+
Filmszene aus "Der Wald steht schwarz und schweiget": Bei einem Einsatz im Pfälzerwald wird Lena Odenthal von fünf jungen Straftätern als Geisel genommen.

"Ich hätte es nicht unbedingt gemacht"

"Tatort"-Kommissarin kritisiert Online-Fahndung

Mannheim/Berlin - Ulrike Folkerts alias “Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal übt Kritik an ihrem vergangenen Fernseh-Fall, der mit einem Internet-Experiment verbunden war.

Dem “Mannheimer Morgen“ (Freitag) sagte die Schauspielerin laut Vorabbericht, die Kritik am Online-Spiel des SWR sei “berechtigt“. “Ich hätte es nicht unbedingt gemacht.“ Zwar verstehe sie, dass die Sender etwas ausprobieren müssten, sagte die 51-Jährige. “Aber wie soll das weitergehen? Sollen die Zuschauer beim nächsten Mal raten, wie oft die Katze gefüttert wurde? Oder wie viele Flaschen Wein Odenthal und Kopper getrunken haben?“ Kopper (Andreas Hoppe) ist Odenthals TV-Kollege.

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

In dem Ludwigshafener “Tatort: Der Wald steht schwarz und schweiget“ vom 13. Mai war der Mörder nicht enttarnt worden. Die Zuschauer waren stattdessen dazu aufgerufen, im Internet spielerisch das Fernsehverbrechen aufzuklären.

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Während den Krimi in der ARD etwa 8,5 Millionen Menschen eingeschaltet hatten, ermittelten den Mörder im Online-Spiel nur etwa 20 000 Hobby-Kriminologen. Fast 110 000 Teilnehmer hatten sich in der Woche nach der Ausstrahlung bei dem Detektivspiel eingeloggt. Geknobelt wurde sowohl über “tatort.de“ als auch über Facebook und Twitter. Der SWR nannte dies einen guten “Ausgangspunkt, um über die Entwicklung weiterer Onlineabenteuer nachzudenken“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gina-Lisa antwortet: Warum machte sie sich nicht nackt?
Sydney - Elf Tage lang konnte sich Gina-Lisa Lohfink im Dschungelcamp halten, dann wurde sie rausgewählt. Jetzt spricht sie erstmals seit ihrem Auszug. 
Gina-Lisa antwortet: Warum machte sie sich nicht nackt?
Dschungelcamp-Ticker: Gina-Lisa zweifelt an Hankas Ticks
Dungay - Die Zahl der Dschungelcamper schrumpft weiter. Auch am Montagabend musste eine Kandidatin die Gruppe verlassen. Außerdem gibt‘s Neues zum Dschungel-Ausraster. …
Dschungelcamp-Ticker: Gina-Lisa zweifelt an Hankas Ticks
Lieber Queen als Keen: So schneiden die „Promis“ am Ende ab
Dungay - Das Dschungelcamp 2017 erhitzt die Gemüter. Auch das von Jörg Heinrich. In seiner Kolumne verteilt er heute die Zwischenzeugnisse.
Lieber Queen als Keen: So schneiden die „Promis“ am Ende ab
Malle-Jens: Ehemals bester Freund erhebt schwere Vorwürfe
München - Während sich Malle-Jens im Dschungelcamp 2017 von Tag zu Tag hangelt, rechnet sein ehemaliger bester Freund mit ihm ab. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen …
Malle-Jens: Ehemals bester Freund erhebt schwere Vorwürfe

Kommentare