+
Als eine Leiche auf der Fähre zwischen Romanshorn und Konstanz gefunden wird, begegnen Klara Blum ( Eva Mattes) und Kai Perlmann ( Sebastian Bezzel) zum zweiten Mal ihrem Schweizer Kollegen Matteo Lüthi (Roland Koch, re.).

"Letzte Tage" in der ARD

"Tatort"-Kritik: Windstille am Bodensee

Viele Konflikte und doch trotzdem herrscht beim Bodensee-"Tatort" absolute Windstille: Warum "Letzte Tage" nur so vor sich hinplätschert - die TV-Kritik.

Die Monotonie des (Polizisten-)Alltags und der Lebenshunger einer todgeweihten Zeugin, die Nebenwirkungen eines Medikaments und der Profit des Herstellers, die Zuständigkeiten der deutschen Ermittlerin und ihres schweizerischen Kollegen – in diesem Krimi sind viele Konflikte programmiert. Und doch plätschert der neueste „Tatort“ (ARD) aus Konstanz vor sich hin wie das Wasser des Bodensees bei Windstille.

Wie wirkt sich die unheilbare Krankheit des Familienoberhaupts auf Frau und Tochter aus? Was tut ein Vater, um seinen kleinen Sohn zu retten? Stefan Dähnert hatte sich eine Menge vorgenommen mit seinem Drehbuch zu „Letzte Tage“, doch Regisseur Elmar Fischer und die Schauspieler schafften es nicht, die Ansprüche des Autors umzusetzen.

Am ehesten gelang das noch in der zarten Liebesgeschichte zwischen Kai Perlmann (Sebastian Bezzel) und der Studentin Mia Hennig (Natalia Rudziewicz). Der ganze Rest wirkte furchtbar angestrengt, angefangen vom Laienspiel der Leukämie-Selbsthilfegruppe über die Machenschaften in der Chefetage des schweizerischen Pharmariesen bis zum albernen Kompetenzgerangel zwischen der Konstanzer Kommissarin Klara Blum (Eva Mattes) und ihrem Kollegen Matteo Lüthi (Roland Koch). So inszeniert man ein anspruchsvolles Thema kaputt.

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Jetzt ist „Tatort“-Sommerpause, vielleicht nutzen die Macher sie, um Stoffe mit mehr Raffinesse und weniger potenziell Verdächtigen in Auftrag zu geben, Figuren abseits der üblichen Klischees zu schaffen und sie mit unbekannten Gesichtern zu besetzen. Das wäre doch mal was.

Rudolf Ogiermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare