+
Meister des trockenen Witzes: Kommissarin Kira Dorn (Nora Tschirner) und ihr Lebenspartner und Kollege Lessing (Christian Ulmen) liefern sich mit größter Lässigkeit Wortgefechte.

„Der kalte Fritte“

TV-Kritik zu Weimar-Tatort mit Ulmen und Tschirner: Gags aus der Schnellfeuerwaffe

  • schließen

Der Weimar-Tatort „Der kalte Fritte“ handelt von Geld, Gier und Gerechtigkeit. Das Ermittler-Duo Ulmen und Tschirner liefert sich in der nicht ganz unkomplizierten Story wieder mal mit größter Lässigkeit Wortgefechte.

Drei Schüsse haben das Opfer getötet: Hirn, Herz, Hoden. „H, H, H – ein Clown?“, fragt die Kommissarin. „Frau Dorn, bitte!“, rügt Ermittler Lessing mit strengem Blick. Der Weimarer „Tatort“ bleibt sich auch in seinem sechsten Fall treu und liefert vor allem eines: Gags aus der Schnellfeuerwaffe. „Der kalte Fritte“ ist ein Fest für Freunde der Kriminalkomödie, die sich am Duo Nora Tschirner und Christian Ulmen erfreuen können.

„Der kalte Fritte“: Nicht unkomplizierte Story mit gut platzierten Gags

Das latent lustige Ermittlerpaar hat es diesmal mit einem Auftragsmord zu tun. Der Milliardär Alonzo Sassen und sein Killer wurden erschossen, aber warum? Die Spur führt Dorn und Lessing zu einem ungleichen Brüderpaar, ins Chez Chériechen, einen Club im Rotlichtmilieu, und zum großen Finale in einen Steinbruch. Es geht um Geld, Gier und Gerechtigkeit – vor allem aber geht es um Gags. Und die platziert Drehbuchautor Murmel Clausen überaus geschickt in dieser nicht unkomplizierten Story. 

TV-Kritik zum Dresden-Tatort: Gar nicht lustig, dafür sehr stark

Ulmen und Tschirner liefern sich mit größter Lässigkeit Wortgefechte, die Regisseur Titus Selge lustvoll zuspitzt. Ulmen zitiert „Columbo“, und Tschirner bringt vollen Einsatz an der Pole Dance Stange. Puristen unter den Krimifans mag so viel Slapstick überfordern, alle anderen kommen bei diesem Kabinettstückchen auf ihre Kosten. 

Der „Tatort“ hat nicht nur regelmäßig ein Millionenpublikum vor dem Fernseher. Er gehört auch zu den Sendungen, auf die es jede Woche Tausende von Kommentaren gibt - zunehmend über Twitter und Facebook.

Astrid Kistner

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2019: Das sind alle Kandidaten - Termine für Start und Finale stehen fest
Dschungelcamp 2019: Wer ist dabei? Hier finden Sie alle Kandidaten für die 13 Staffel. RTL hat die Termine für Start und Finale bestätigt.
Dschungelcamp 2019: Das sind alle Kandidaten - Termine für Start und Finale stehen fest
„Bauer sucht Frau“: Beliebtes Paar feiert schon wieder Traumhochzeit
Anna (28) und Gerald von „Bauer sucht Frau“ haben sich in Namibia erneut das Jawort geben. Zweimal hat sich das verliebte Paar nun das Eheversprechen gegeben. Folgt nun …
„Bauer sucht Frau“: Beliebtes Paar feiert schon wieder Traumhochzeit
Daniela Katzenberger äußert nach dem Tod von Jens Büchner einen Verdacht
Wie viele enge Freunde hatte Vox-Star Jens Büchner wirklich? Daniela Katzenberger hat einen bösen Verdacht, der auch den Bekannten des TV-Auswanderers gekommen ist.
Daniela Katzenberger äußert nach dem Tod von Jens Büchner einen Verdacht
„Bauer sucht Frau“: Wo ist Bauer Marco abgeblieben? Rätsel endlich durch RTL gelöst
Die 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“ bei RTL hatte es in sich. Viele Dramen hielten die Zuschauer auf Trab. Doch warum wurde die Geschichte von Bauer Marco eigentlich …
„Bauer sucht Frau“: Wo ist Bauer Marco abgeblieben? Rätsel endlich durch RTL gelöst

Kommentare