+
AfD-Fraktionschef Björn Höcke.

Kuriose TV-Panne

MDR macht AfD-Höcke zu Abdullah Uwe Wagishauser

Leipzig/Erfurt - Dem MDR ist in der Sendung "Fakt ist!" ein kurioser Fauxpas unterlaufen. In der Bauchbinde für Gast Björn Höcke stand ein falscher Name. Und was für einer...

Wenn der Björn zu Abdullah wird, amüsiert das viele im Netz: In der MDR-Sendung "Fakt ist!" diskutierte am Montagabend auch der Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke über einen geplanten Moschee-Bau in Erfurt. In einer Einstellung wurde unter einem Bild des AfD-Mannes versehentlich ein falscher Namen eingeblendet: "Abdullah Uwe Wagishauser, Bundesvorsitzender Ahmadiyya Muslim-Gemeinschaft", war kurz zu lesen. 

Weil der Fehler sofort auf Twitter viral gegangen sei, habe MDR-Thüringen reagiert. "Gestern Abend ist uns in der Live-Sendung 'Fakt ist!' ein Fehler unterlaufen. Entschuldigung!", twitterte MDR-Thüringen. 

Internetnutzer kommentieren den Screenshot mit dem falschen Namen mit zahlreichen, tränenlachenden Smileys. Höcke selbst bedankte sich am Dienstag "ausdrücklich für die sachlich-neurale Atmosphäre in der Talkrunde". "Über den kleinen Lapsus mit der Bauchbinde musste ich schmunzeln", teilte er mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstmal kein Ende in Sicht: ZDF verlängert Böhmermanns Vertrag 
Jan Böhmermann hat viele Bewunderer, so wie viele Kritiker. ZDF zeigt sich weiterhin als Böhmermann-Fan: Sein Vertrag wurde nicht nur verlängert, in Zukunft soll im TV …
Erstmal kein Ende in Sicht: ZDF verlängert Böhmermanns Vertrag 
25-jähriges Jubiläum bei „GZSZ“: RTL widmet Jo Gerner eigene Serie
Grund zur Freude bei allen „GZSZ“-Liebhabern: Jo Gerner bekommt seine eigene Serie. Wohl sollen dort auch bekannte, bereits ausgestiegene „GZSZ“-Stars zu Wort kommen.
25-jähriges Jubiläum bei „GZSZ“: RTL widmet Jo Gerner eigene Serie
„Bauer sucht Frau“: Heiße Küsse nach der Besamung
Am Montag ging es wieder heiß her bei „Bauer sucht Frau“. Zwischen Besamungsaktionen und Ausmisten flogen heiße Küsse auf dem Heuboden.
„Bauer sucht Frau“: Heiße Küsse nach der Besamung
Staller-Schauspieler verrät: Es gibt ein Hintertürchen für mein Serien-Comeback
Über zwei Millionen ARD-Zuschauer schalten ein, wenn „Hubert und Staller“ ermitteln. Bald ist Staller nicht mehr dabei - aber vielleicht nicht für immer? 
Staller-Schauspieler verrät: Es gibt ein Hintertürchen für mein Serien-Comeback

Kommentare