+
Oliver Kalkofe

TV-Satiriker Kalkofe für Schulfach Medienkunde

Osnabrück - Kein Witz: Der Komiker Oliver Kalkofe (46) fordert ein neues Schulfach zum besseren Verständnis des Fernsehens. Er glaubt, viele wüssten nicht mehr, was in der Flimmerkiste die Wahrheit abbildet.

„Wir brauchen ein Schulfach Medienkunde. Ich wäre sofort bereit, dabei mitzumachen“, sagte der Satiriker der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Wie lese ich eine Zeitung? Wie funktioniert das Fernsehen? Was passiert im Internet?“, skizzierte Kalkofe seinen Lehrplan.

„Die Medien beeinflussen unser Leben mehr als Mathematik. Ich habe schon mehrfach Schulen besucht und mit Schülern gesprochen: Die waren vollkommen alleingelassen mit dem Fernsehen, hatten keine Ahnung, was man da mit ihnen macht. Bei den Lehrern gab es eine Generalverteufelung des Mediums. Und die Schüler haben sich nicht mal getraut, frei darüber zu reden.“

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

Besondere Unsicherheit erkennt der TV-Komiker („Der Wixxer“) bei Reality-Formaten wie etwa „Bauer sucht Frau“ : „Meiner Erfahrung nach hat der Großteil der Bevölkerung das Grundgefühl: Das Fernsehen lügt nicht und will uns nichts Böses. Keine Ahnung, woher das kommt. Reality-Formate gehen als Doku durch. Alles was weder Spielfilm noch Serie ist, gilt als echt“, argumentierte Kalkofe.

Die Zuschauer glaubten dann, dass die Wirklichkeit genauso sei wie im Fernsehen, „und wollen auch so sein und sich genauso anbrüllen und dieselben Konflikte und Interessen und Perversionen haben. Weil für die Masse der Leute der Fernseher immer noch das Fenster zur Welt ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Der Musiksender Viva ist bald Geschichte. Ein Vierteljahrhundert nach seiner Gründung wird der Musiksender Viva zum Jahresende endgültig eingestellt.
Hier wurde Stefan Raab berühmt - beliebter TV-Sender wird endgültig eingestellt
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit
Bei der Show „Sie wissen nicht, was passiert“ wartet RTL mit einer kuriosen Besonderheit für Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger auf. 
Neue Show für Jauch, Gottschalk & Schöneberger mit einer kuriosen Besonderheit

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.