+
Die taiwanesische Nachrichtensprecherin verkündet den Tod von Margret Thatcher - im Hintergrund laufen Bilder von Queen Elizabeth II.

Peinliche Panne

TV-Sender zeigte Queen statt Thatcher

Taipeh - Peinliche Panne: Ein taiwanesischer Nachrichtensender hat seine Berichterstattung über den Tod der früheren britischen Premierministerin Margaret Thatcher mit Archivbildern von Queen Elizabeth II. unterlegt.

Dafür entschuldigte sich „CTi Cable“ am Dienstag bei seinen Zuschauern.

Auch in Thailand blamierte sich ein Nachrichtensender: „Channel 5“ brachte Bilder der Schauspielerin Meryl Streep, die Thatcher 2011 im Kinofilm “Eiserne Lady“ verkörpert hatte. Auch dafür war eine öffentliche Entschuldigung fällig. Thatcher war am Montag im Alter von 87 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

AP

Margaret Thatcher: Ihr Leben in Bildern

Margaret Thatcher: Ihr Leben in Bildern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Die neue Staffel von „Der Bachelor“ läuft ab dem 10. Januar 2018 auf RTL. Der Kölner Sender hat bereits alle 22 Kandidatinnen vorgestellt.
Der Bachelor 2018: Das sind die neuen Kandidatinnen
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Mit einem Twitter-Post führte der US-Streamingdienst Netflix seinen Kunden vor Augen, wie genau er über diese Bescheid weiß. Viele Kunden reagierten empört.
Netflix: Mit diesem Tweet verärgerte der Streaming-Dienst seine Kunden
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Sie ist das Gesicht der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“: Inka Bause (49). Schon die 13. Staffel flimmerte bis vor kurzem über die TV-Bildschirme in ganz Deutschland.
Hört Inka Bause bei "Bauer sucht Frau" auf? Sie hat neue Pläne
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?
Es ist jedes Jahr wieder eine der wichtigsten Fragen zum Fest: Kommt „Sissi“ an Weihnachten im Fernsehen? Hier erfahren Sie die Sendetermine zum Fernsehklassiker 2017.
Wo läuft „Sissi“ an Weihnachten 2017 im TV?

Kommentare