+
Freddie Frinton als Diener James und May Warden als alleinspeisende alte Dame Miss Sophie im beliebten TV-Sketch "Dinner for One oder der 90. Geburtstag" (Aufnahme vom 08.03.1963).

Umfrage ergibt

Jeder dritte Deutsche sieht "Dinner for One"

Berlin - Miss Sophies 90. Geburtstag, der lallende Butler James und der Tigerkopf: Der legendäre Sketch "Dinner for One" gehört für viele Deutsche zu Silvester wie das Feurwerk.

zum Jahreswechsel sieht einer Umfrage zufolge regelmäßig gut jeder dritte Bundesbürger (37,5 Prozent) ab 14 Jahren den Klassiker im TV. Vor allem bei Rentnern sei die Kultsendung beliebt: Jeder Zweite ab 60 Jahren (49,8 Prozent) schaltet dafür jedes Jahr ein, wie die Befragung für das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" ergab.

Der Sketch in Schwarz-Weiß feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag: 1963 zeichnete der Norddeutsche Rundfunk (NDR) das Bühnenstück um Miss Sophie und ihren Butler James in Hamburg auf. Am Dienstag (31. Dezember) wird der Kult-Sketch auf den ARD-Dritten -oft mehrfach - wieder zu sehen sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare