+
In der neuen Reportagereihe "UMZUG!" checkt Lena die Wohnungsangebote.

Neue BR-Reportagereihe

Umzug in ein neues Leben

München - Ein Umzug ist immer eine große Veränderung im Leben. Eine neue Reportagereihe im Bayerischen Fernsehen begleitet junge Menschen bei dieser Lebensveränderung.

Ob neuer Job, neue Liebe, der Ausstieg aus dem alten Leben, die erste eigene Wohnung, eine Trennung oder eine unerwartete Schwangerschaft – es gibt viele Gründe, warum man in seinem Leben das ein oder andere Mal umziehen muss oder will. Jeder einzelne Umzug ist auch immer ein Umbruch, der mit vielfältigen Emotionen verbunden ist. Die neue Reportagereihe "UMZUG!" begleitet junge Menschen bei diesem Schritt.

In der TV-Reihe geht es um Menschen und ihre Geschichten. Sie erzählen selbst, ohne kommentierenden Off-Sprecher, und mit viel aktueller Musik aus dem Programm von PULS, dem jungen Radio des Bayerischen Rundfunks.

Das Besondere an der Reportagereihe: Die Geschichten werden im Internet weitererzählt, die Menschen werden teilweise auch über die TV-Ausstrahlung hinaus begleitet. So erfährt der Zuschauer erst im Online-Video, dass etwa Familie Noerr nach ihrem Jahr im VW-Bus doch noch eine Wohnung in München gefunden hat.

Übrigens: Wer die Folge im Fernsehen verpasst hat, kann sie in voller Länge online nachschauen – in Form eines interaktiven Videos, wahlweise mit den zusätzlichen Szenen. deinpuls.de/umzug.

Die Reihe ist eine Koproduktion von PULS und Einsfestival.

Sendedaten

Ab dem 9. Oktober stehen die Folgen online zur Verfügung sowie wöchentlich mittwochs ab 20.15 Uhr in Einsfestival und ab dem 13. Oktober sonntags ab 22.55 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Eine zweite Staffel der Reihe ist für den Winter in Planung.

Auch interessant

Kommentare