+
Valentin Schreyer ist das neue Gesicht in der "Lindenstraße".

Gespielt von Valentin Schreyer

Mysteriöser Biker zieht in "Lindenstraße"

Köln - In der "Lindenstraße" wird es geheimnisvoll: Ab dem kommenden Sonntag wird Schauspieler Valentin Schreyer als Biker in der Kultstraße zu sehen sein. Er wird die Serie ordentlich aufwirbeln.

Neues Gesicht in der ARD-Dauerserie “Lindenstraße“: Mit einem dunklen Geheimnis im Gepäck zieht am kommenden Sonntag (18.50 Uhr) ein namenloser Motorradfahrer - gespielt von Valentin Schreyer - in der Straße ein. Sein Name bleibt den Bewohnern vorerst genauso ein Rätsel wie der Grund für seinen plötzlichen Einzug. Bewaffnet und mit großem Interesse an seiner Nachbarin wird er im Haus für Aufregung sorgen. Die Autoren haben noch viel mit Valentin Schreyer vor, teilte ein Sprecher der Serie am Dienstag in Köln mit. Erste Fernsehrollen hatte der 33-Jährige bereits in “Der Bulle von Tölz“ und “Soko Kitzbühel“. Für seine neue Rolle habe er sogar den Umgang mit Waffen und Schweißen gelernt.

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

Geheimnisse aus der "Lindenstraße"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Meine Filme emotionalisieren“
Deutschlands größter Film- und Fernsehproduzent Nico Hofmann hat ein Buch geschrieben, das mehr ist als eine Zwischenbilanz seines Lebens und Werks. Es ist auch ein …
„Meine Filme emotionalisieren“
„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem
Saki aus Nürnberg hat die Sat.1-Abspeckshow gewonnen. Der Familienvater aus Nürnberg verlor unfassbare 94,5 Kilo. Aber jetzt hat der 40-Jährige ein neues Problem.  
„The Biggest Loser“: Show gewonnen - aber jetzt hat Saki ein neues Problem
TV-Kritik zum Tatort: Wotan Wilke Möring führt den Zuschauer hinters Licht
Das verzwickte Spiel mit der Doppeldeutigkeit, mit der Möglichkeit, dass gut böse ist und umgekehrt – in diesem Krimi sind sie virtuos inszeniert
TV-Kritik zum Tatort: Wotan Wilke Möring führt den Zuschauer hinters Licht
DSDS 2018: Nicht jugendfrei! Peinliche Sprüche von Moderator Oliver Geissen
Peinliche Momente bei DSDS 2018: Moderator Oliver Geissen sorgte am Samstag mit alles andere als jugendfreien Sprüchen für Aufsehen. 
DSDS 2018: Nicht jugendfrei! Peinliche Sprüche von Moderator Oliver Geissen

Kommentare