Vox verhandelt mit Fernsehkoch Tim Mälzer

Hamburg - Der Kölner Privatsender Vox wird demnächst mit seinem Fernsehkoch Tim Mälzer über die weitere Zukunft verhandeln. "Er ist unser wichtigstes Sendergesicht", sagte eine Vox-Sprecherin.

Kommenden Freitag läuft Mälzers Showstaffel "Born to cook" nach sechs Folgen aus. Die Show erzielte bislang einen Marktanteil von 8,3 Prozent (das entspricht dem Senderschnitt) in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer, jedoch mit rückläufiger Tendenz.

Mälzer hat sich in einem mündlichen "Commitment" zu Exklusivität bei Vox verpflichtet. Fest stehe, dass der 36-jährige Hamburger nicht mehr täglich mit "Schmeckt nicht, gibt's nicht" zu sehen sein wird. In Frage komme wiederum ein wöchentliches Format. Auch noch nicht vom Tisch sei Mälzers Idee, mit arbeitslosen Köchen in Hamburg ein Spitzenrestaurant aufzubauen. Bislang habe er aber noch keine geeignete Lokalität gefunden. Ursprünglich sollte die Sendung dazu ("Tims Team") in diesem Herbst starten.

Auf Mälzers altem werktäglichen Sendeplatz wird vom 22. Oktober an Steffen Henssler mit seiner neuen Show "Ganz & gar Henssler" starten, die testweise kürzlich zehn Tage lang lief.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GNTM im Couchticker: Pikantes Oben-Ohne-Bild von Kandidatin entdeckt - Eine muss gehen
Bekamen wir am Donnerstag einen ersten Hinweis darauf, wer es ins GNTM-Finale schafft? Es wurde nämlich ein wichtiger Job vergeben. Außerdem mussten die …
GNTM im Couchticker: Pikantes Oben-Ohne-Bild von Kandidatin entdeckt - Eine muss gehen
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
DSDS 2018: Messer-Drama um Kandidat Diego - So reagiert Juror Dieter Bohlen 
Er war Kandidat bei DSDS 2018: Nun soll der psychisch kranke Diego (25) seinen Vater niedergestochen haben. Das sagt Juror Dieter Bohlen zu dem Vorfall.
DSDS 2018: Messer-Drama um Kandidat Diego - So reagiert Juror Dieter Bohlen 
Hochzeit von Harry und Megan live im TV und im Live-Stream: Alle Infos zur Übertragung
Es ist die royale Hochzeit des Jahres: Prinz Harry und Meghan Markle sagen am 19. Mai „Ja“. Die Trauung aus Schloss Windsor wird live im TV und im Stream übertragen. 
Hochzeit von Harry und Megan live im TV und im Live-Stream: Alle Infos zur Übertragung

Kommentare