Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn

Stammstrecke in Richtung Osten blockiert: Ausfälle und Verzögerungen bei der S-Bahn
+
Guido Cantz will zwei Jahre bei "Verstehen Sie Spaß?" bleiben.

 "Verstehen Sie Spaß?": Cantz plant zwei Jahre

Hamburg - Der neue “Verstehen Sie Spaß?“-Moderator der ARD, Guido Cantz, wird den Showklassiker zunächst zwei Jahre lang moderieren. In diesem Jahr seien vier Ausgaben sowie eine Jubiläumsshow geplant.

Die Zahl fürs nächste Jahr sei noch offen, sagte der 38-Jährige in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag. Der gebürtige Kölner, der durch seine vielen Comedy- Auftritte und -Tourneen (“Ich will ein Kind von Dir!“) bekannt ist, gibt seinen Einstand als Nachfolger von Frank Elstner (67) am 10. April. Cantz plant einige Neuerungen. Er will unter anderem häufiger selbst bei den Aktionen mit versteckter Kamera auftauchen. Die kleine Reihe “Witzbold des Jahres“ wird es künftig aber nicht mehr geben.

Das war das TV-Jahr 2009

Das war das TV-Jahr 2009

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch

Kommentare