+
Victoria Swarovski hat einen neuen Job beim Fernsehen. Sie sucht "Das Supertalent". 

Neue "Supertalent"-Jurorin

Victoria Swarovski: "Kann knallhart ehrlich sein"

Hamburg - Die "Let's dance"-Siegerin Victoria Swarovski wird neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Mitglied der Jury bei bei "Das Supertalent". Vor ihrer neuen Rolle hat sie aber keine Angst.

Natürlich habe sie sich vorher Gedanken gemacht. "Ob ich es schaffe, den Kandidaten knallhart zu sagen, dass sie in dieser Show fehl am Platz sind, und wie der Umgang mit der Jury sein wird. Man wird wirklich ins kalte Wasser geschmissen", sagte die 22-Jährige der Zeitschrift "Gala" (Ausgabe 34/16).

"Ich bin so, wie ich bin, lasse mich nicht verbiegen und habe meine eigene Meinung", erklärte sie, warum sie sich für qualifiziert für den Juryjob hält. "Wenn ich etwas gut finde, dann sage ich das, andersherum genauso. Ich kann knallhart ehrlich sein."

Die neue Staffel startet am 10. September auf RTL.

Das Supertalent: Victorias erster Tag zwischen den Alpha-Tieren

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Dankbar und glücklich“: Natia Todua ist „The Voice of Germany“
Weltstars, außergewöhnliche Stimmen und eine extrovertierte Gewinnerin: Natia Todua aus Georgien hat die siebte Staffel von „The Voice of Germany“ gewonnen. Obwohl ihr …
„Dankbar und glücklich“: Natia Todua ist „The Voice of Germany“
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Im Tatort aus Hamburg greift die ARD auf eine AfD-ähnliche Partei zurück, in deren Umfeld ein Mord geschieht. Die wichtigsten Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie.
TV-Kritik zum Hamburg-Tatort: Ein Hauch von AfD und ein Kommissar mit Haltung
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale

Kommentare