Der Vielseitige

- Großer Verlust für die Krimiserie "Der Bulle von Tölz": Udo Thomer, der darin die klassische Figur des Tölpels, den Polizisten Pfeiffer, mal anrührend, mal kleinkariert-abgründig spielte, ist am Donnerstag im Alter von 61 Jahren gestorben. Er erlag in der Münchner Uni-Klinik seinen schweren Kopfverletzungen, die er sich bei einem Sturz in einem Restaurant Anfang des Jahres zugezogen hatte. Der in Regensburg geborene Schauspieler erwachte nicht mehr aus dem künstlichen Koma, in das die Ärzte ihn für die Behandlung setzen mussten, sagte seine Agentin.

Nach einer Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule erhielt Thomer sein erstes Engagement in Regensburg. Weitere Stationen waren unter anderem das Thalia Theater in Hamburg und das Münchner Volkstheater. Außerdem war er ein gefragter Darsteller bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel. Neben seiner Theaterarbeit war Thomer vor allem im Fernsehen präsent.

Außer im "Bullen" trat er auch in Krimireihen wie "Tatort", "Derrick" und "Der Alte" auf, war im "Café´ Meineid" genauso zu Gast wie im "Schloss am Wörthersee". Im Film war der profilierte Nebendarsteller unter anderem in Loriots "Pappa ante portas" und "Ödipussi" sowie in Michael Verhoevens "Das schreckliche Mädchen" zu sehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare