+

Neue ARD-Reihe

Wie Domian? Katja Riemann als Radio-"Seelsorgerin"

Mainz - Anlehnung an Domian? Katja Riemann (51) spielt in der neuen ARD-Reihe „Emma nach Mitternacht“ eine nächtliche Radiomoderatorin und Psychologin.

Vielleicht war Nacht-Talker Domian das Vorbild: In der ersten Folge der neuen ARD-Reihe, die das Erste am 2. September zeigt, wird Katja Riemann gleich zur Krisenmanagerin: Am Hörertelefon ist Ben Becker als psychotischer Geiselnehmer.

Der Film hat beim SWR-Sommerfestival in Mainz am 9. Juli Premiere - mit Riemann und Becker, kündigte der Südwestrundfunk (SWR) am Donnerstag an. Weitere Sendetermine stehen noch nicht fest. Neu ab 15. September im Ersten ist die Vorabendserie „Huck“, in der Patrick von Blume als Privatdetektiv in Stuttgart-Bad Cannstatt seine Fälle löst, mit Hilfe von Kumpel Cem (Aykut Kayacik).

dpa/my

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare