+
Die Müncher Tatort-Kommissare Udo Wachtveitl und Miroslav Nemec.

Wachtveitl will Qualitätskontrolle beim "Tatort"

Hamburg - “Tatort“-Kommissar Udo Wachtveitl wünscht sich einen Giftschrank für schlechte Krimifolgen. Mit einem schlechten Tatort stiehlt man seiner Ansicht nach den Menschen wertvolle Lebenszeit.

“Ich würde es sehr begrüßen, wenn ein Intendant auch mal sagen würde: Nee, ich hab's mir angeschaut, das ist einfach zu schlecht, um es zu senden“, sagte der Darsteller des Münchner Kommissars Franz Leitmayr der Programmzeitschrift “TV Spielfilm“.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

“Man muss sich mal überlegen, wie vielen Leuten man wertvolle Lebenszeit stiehlt, wenn man einen schlechten 'Tatort' sendet.“ Die Qualität eines Films ist nach Ansicht Wachtveitls nicht bereits am Drehbuch erkennbar. “Wir hatten schon Bücher, die wir ganz toll fanden, und dann ist doch kein guter Film daraus geworden“, sagte er. “Und den umgekehrten Fall hatten wir manchmal auch schon“, ergänzte “Tatort“-Kollege Miroslav Nemec.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Duo ermittelt bereits seit 20 Jahren für die ARD-Reihe. Nach dem besten Ausstieg gefragt, antwortete Nemec: “Ende offen lassen“. Wachtveitl stimmte zu: “Ich finde einfach, sterben passt nicht zu uns.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik

Kommentare