Waldi und Harry erneut vereint

- Harald Schmidt geht wieder in fremden Gewässern fischen. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, wird der Entertainer zum 40. Geburtstag des politischen Magazins "Report Mainz" am 15. Mai sich als dessen Moderator verdingen. Der SWR wollte das Gastspiel Schmidts allerdings noch nicht bestätigen und hielt den Namen des Jubiläumsmoderators bisher geheim.

Neuer Name für "Waldi und Harry"

Außerdem wird Schmidt laut der Zeitung "tz" nun doch wieder mit Waldemar Hartmann ein Paar bilden, um die Fußball-Weltmeisterschaft zu kommentieren. Bei einem gemeinsamen Treffen zwischen ARD-Programmdirektor Günter Struve, WDR-Fernsehdirektor Ulrich Deppendorf und dem Entertainer konnte Schmidt dazu bewegt werden, für die ARD während der Fußball-WM wieder am Ball zu sein. Der Late-Night-Talker hatte sich vor kurzem noch entschieden dagegen ausgesprochen, das Doppel mit Hartmann, das bei den Olympischen Winterspielen in Turin eher kritisch beäugt wurde, bei der WM fortzusetzen.

Ein ARD-Sprecher bestätigte das Treffen der drei, gab aber noch keine Details für eine Zusammenarbeit während der WM bekannt. Laut "Focus" soll die Show am Ende der von der ARD übertragenen Spieltage ausgestrahlt werden, aber nicht mehr den Titel "Waldi und Harry" tragen, da dieser von Schmidts Geschäftspartner Fred Kogel geschützt worden sei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare