+
Waldi Hartmann zieht mit seiner Talkshow nach Ostdeutschland

"Waldis Club" zieht nach Ostdeutschland

München - Waldi Hartmann wechselt mit seiner Sport-Talkshow "Waldis Club" von München nach Leipzig. Damit verfolgt er einen sportlichen Aufschwung Ost. Der erste Termin steht schon. 

Ein bayerisches Urgestein wechselt nach Sachsen: Moderator Waldemar Hartmann zieht mit seiner Sendung “Waldis Club“ von München nach Leipzig um. Am 5. August melde er sich mit seiner Talkrunde erstmals aus dem “Bayerischen Bahnhof“ in Leipzig, teilte die ARD am Freitag mit. Die Sendung in der ARD übernimmt federführend der Mitteldeutsche Rundfunk. Mit dem Umzug wolle er auch ein Zeichen für den Aufschwung Ost in Sachen Fußball setzen, sagte Hartmann laut einer Mitteilung. Leipzig bekomme nun zunächst einen Club im Ersten - ein erstklassiger Verein in der Bundesliga sollte dann bald folgen, sagte der Moderator, der seit 2006 mit Fußballexperten und prominenten Fans rund um das Thema Fußball talkt.

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Am 5. August wird er das Eröffnungsspiel der Fußballbundesliga-Saison unter die Lupe nehmen - Borussia Dortmund gegen Hamburger SV.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare