Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet
+
Julie Engelbrecht ist die neue Rivalin der Sat.1-"Wanderhure".

Julie Engelbrecht in Sat.1-Serie

Sie ist die Rivalin der Wanderhure

Berlin - In der Sat.1-Erfolgsserie "Die Wanderhure" wird Julie Engelbrecht die neue Kontrahentin von Alexandra Neldel spielen. Die fiese Rolle ist für die Schauspielerin eine besondere Herausforderung.

Schauspielerin Julie Engelbrecht hat die TV-Rolle als intrigante Rivalin der „Wanderhure“ genossen. „Endlich durfte ich mal eine fiese Ratte spielen“, sagte die 27-Jährige der „Bild“-Zeitung (Freitagausgabe). „In der Rolle konnte ich all das sein, was ich eigentlich nicht bin“, fügte die Tochter der verstorbenen Schauspielerin Constanze Engelbrecht hinzu.

Engelbrecht spielte im dritten Teil des Mittelalterfilms die Adlige Hulda von Hettenheim. „Ich kann die Frau verstehen, die ihren Körper und ihre Intelligenz als Waffe benutzt.“ Der TV-Film mit Alexandra Neldel in der Hauptrolle als Wanderhure Marie läuft voraussichtlich im Herbst auf Sat.1.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare