Wasserattacke auf Bohlen

- Musikproduzent und "Deutschland sucht den Superstar"-Jurymitglied Dieter Bohlen ist wegen seiner Sprüche in der RTL-Castingshow in die Kritik geraten. Politiker und Kirchenvertreter äußerten sich in der "Bild am Sonntag" empört. Doch auch die Kandidaten nehmen offenbar nicht (mehr) jede Schmähung hin.

So schüttete beim Münchner Casting, das am Sanstagabend in der zweiten Folge der aktuellen Staffel als Aufzeichnung zu sehen war, Kandidat John alias "Mister Love" Bohlen spontan ein Glas Wasser ins Gesicht.

Die öffentliche Kritik entzündete sich an derben Sätzen des Musikmanagers wie "Was ist der Unterschied zwischen euch und einem Eimer Scheiße? Der Eimer!" Der stellvertretende Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Christoph Kähler, appellierte an die Kandidaten, "sich nicht durch den Kot ziehen zu lassen, der ihnen da vorgesetzt wird". Die stellvertretende FDP-Vorsitzende und Bildungspolitikerin Cornelia Pieper forderte den Sender zum Eingreifen auf: "Ich appelliere an RTL, solche menschenverachtenden Bohlen-Äußerungen künftig zu verhindern."

Außerdem solle der Sender auf die Qualität der deutschen Sprache und den Erziehungsaspekt der Show achten. Ähnlich äußerten sich auch Politiker von SPD, CDU und Grünen in dem Blatt.

RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger hielt dagegen: "Es kann nicht Aufgabe der Unterhaltungssendung ,DSDS’ sein, Menschen auf den rechten Weg zu bringen. und Erziehungsaspekten gerecht zu werden." Und zur Wasserattacke des Münchner Kandidaten heißt es bei RTL nur lapidar: "Nicht jeder kann eben mit Kritik umgehen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Am Dienstag drehte sich im Dschungelcamp 2018 alles um die Brüste der Kandidatinnen. Alle Infos im Live-Ticker.
Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?

Kommentare