+
Hinnerk Baumgarten muss nun die Konsequenzen seiner Äußerung tragen.

Es geht um seine Co-Moderatorin

Fieser Macho-Spruch vor Publikum: Beliebter Moderator von NDR bestraft

  • schließen

Ein beliebter Fernsehmoderator des NDR leistet sich vor Publikum kurz vor einer Live-Sendung einen ziemlich unangebrachten Spruch gegenüber seiner Co-Moderatorin. Sein verbaler Fehlgriff bleibt nicht unbestraft.

Ratzeburg - Wegen eines fiesen Spruchs gibt es für den Fernsehmoderator Hinnerk Baumgarten großen Ärger. Er wollte am 26. Mai vor der Live-Sendung „Landpartie Spezial“ des NDR eigentlich nur helfen, vergriff sich dabei aber gegenüber seiner Co-Moderatorin Heike Götz deutlich im Ton - mit Konsequenzen.

Wie bild.de berichtet, wollte Baumgarten vor Beginn der Übertragung das Publikum zum Klatschen animieren. Dabei sagte er unter anderem diesen Satz: „Wer nicht mitmacht, bekommt eine Nacht mit Heike Götz“.

Co-Moderatorin beschwert sich über fiesen Spruch

Für die Moderatorin war das alles andere als lustig. Sie beschwerte sich nach der Sendung beim NDR-Programmdirektor. Baumgarten verlor daraufhin beinahe seinen Job. Der Sender sprach zuerst ein Fernsehverbot für ihn aus, nahm dieses aber wieder zurück.

Wie das Blatt weiter berichtet, nahm ein NDR-Sprecher Stellung und sagte: „Die verbale Entgleisung ist durch nichts zu rechtfertigen. Herr Baumgarten ist sich bewusst, dass sich ein solches Verhalten nicht wiederholen darf. Andernfalls wäre die weitere Zusammenarbeit mit dem NDR ausgeschlossen. Dies betrifft sowohl den Hörfunk als auch das Fernsehen." Der Moderator hat also nochmal Glück gehabt und arbeitet „auf Bewährung“ weiter.

Baumgarten zeigt sich einsichtig

Auch Baumgarten hat sich gegenüber der Bild-Zeitung geäußert und sieht sein Fehlverhalten ein. „Ich habe mich bei Heike Götz entschuldigt. Sie hat diese akzeptiert. Es wird nicht wieder vorkommen.“

Außerdem habe er sich verpflichtet, ein Einzel-Coaching zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Führungsstil zu absolvieren.

Auch Let‘s-Dance-Juror Joachim Llambi erlaubte sich in der RTL-Sendung einen gemeinen Spruch gegen Moderatorin Victoria Swarowski. Sein Verhalten blieb zwar unbestraft, fies war es trotzdem.

Lesen Sie auch: „Lebt der noch?“ - Dieser Kandidat bei Wer Wird Millionär macht Günther Jauch fassungslos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother 2018: Das sind die „geheimen Kandidaten“ dieser Staffel
Welche Kandidaten aus der deutschen C-Promi-Landschaft werden sich wohl in diesem Jahr bei Promi Big Brother 2018 zusammen einsperren lassen? Bisher sind bereits neun …
Promi Big Brother 2018: Das sind die „geheimen Kandidaten“ dieser Staffel
Komplett hüllenlos und nass in Bergbach: Spektakuläres Foto von Joko Winterscheidt
Moderator Joko Winterscheidt (39) ist mit seinen 1,91 Metern definitiv ein Hingucker. Jetzt ließ er erstmals alle Hüllen fallen und postete den Schnappschuss auf …
Komplett hüllenlos und nass in Bergbach: Spektakuläres Foto von Joko Winterscheidt
Katja Krasavice: Der versaute Internet-Star bei Promi Big Brother 2018
Katja Krasavice ist durch YouTube bekannt geworden - auch weil sie gerne viel Haut zeigt. So versaut ist der Social-Media-Star bei Promi Big Brother 2018.
Katja Krasavice: Der versaute Internet-Star bei Promi Big Brother 2018
Sophia Wollersheim: Mit Promi Big Brother 2018 zurück ins TV
Sie ist die perfekte Kandidatin für Promi Big Brother 2018: Sophia Wollersheim, die in zig Reality-TV-Formaten war, ist offiziell bei der SAT.1-Show dabei.
Sophia Wollersheim: Mit Promi Big Brother 2018 zurück ins TV

Kommentare