+
Da hilft wohl keine geballte Faust: Steffen Henssler muss mit seiner Kochshow auf Vox aufhören.

Wer übernimmt die Show?

Ofen aus für „Grill den Henssler“ - das sagt Vox

Bei „Grill den Henssler“ geht es bald nicht mehr heiß her: Der TV-Koch steht beim Privatsender Vox vor dem Aus. Das bestätigte der Sender am Samstag.

München - Wie die „Bild“ aus Senderkreisen erfahren hatte, ist nach acht Staffeln Schluss mit „Grill den Henssler“. In der Show muss sich der beliebte 44-Jährige in Sachen Kochkünste gegen ein Team aus Promis behaupten - meist schafft er das mit links. Doch mit den Quoten ging es in letzter Zeit bergab, die Show mit Moderatorin Ruth Moschner blieb immer öfter unter den Erwartungen zurück.

Henssler soll nun mit einem anderen Sender verhandeln, berichtet „Bild“ weiter - ohne konkrete Details zu nennen. „Was ich schon sicher sagen kann, ist, dass ich mit dem Finale von ‚Grill den Henssler‘ bestimmt nicht vom Bildschirm verschwinden werde. Aber jetzt werde ich erst mal mit Vollgas in die letzten drei Sendungen beim Sommer-Special gehen“, ließ der Star-Koch am Samstag mitteilen.

Über Nachfolger ist noch nicht entschieden

Laut Vox-Chef Kai Sturm wird ein anderer Koch die Sendung weiterführen: „Wer sich in der beliebten Koch-Show mit den Promis am Herd misst, steht aktuell noch nicht fest.“ Sturm dankte Henssler „für zehn extrem erfolgreiche und unterhaltsame Staffeln“. Er bedauere, dass „die besondere Symbiose aus Protagonist und Format“ mit der Ausstrahlung der ‚Grill den Henssler Sommer-Specials‘ 2017 ende. 

Hensslers Kochshow startete 2013, bei insgesamt 63 Koch-Wettbewerben besiegte der Hamburger Starkoch seine prominenten Konkurrenten 48 Mal und überzeugte auch das Publikum mit Werten von bis zu 2,66 Millionen Zuschauern. Zuletzt war die Zahl allerdings mehrfach deutlich unter die 2-Millionen-Grenze gefallen.

Lesen Sie auch: „Grill den Henssler“: Sarah Lombardi im Verhör

mb/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos nehmen am „Sommerhaus der Stars 2018“ teil. Wer? Das müssen Sie zu den Kandidaten aus „Love Island“ wissen.
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar
Patricia Blanco und Nico Gollnick sind Kandidaten im Sommerhaus der Stars 2018: Die Roberto Blancos Tocher war schon in mehreren Trash-TV-Formaten zu sehen.
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.