+
Günther Jauch moderiert seit fast 15 Jahren "Wer wird Millionär?".

Neue Variante zum Jubiläum

"Wer wird Millionär?": Frischer Wind bei Jauch

Berlin - Im Herbst feiert "Wer wird Millionär?" seinen 15. Geburtstag. Vorher gibt es noch eine neue Variante der Kultsendung mit Günther Jauch: In einer Spezialausgabe ist niemand vor dem Ratestuhl sicher.

Im Herbst wird Günther Jauchs RTL-Ratespiel „Wer wird Millionär?“ 15 Jahre alt. Vorher probiert der 57-jährige Quizmaster noch eine neue Variante seines „modernen Klassikers“ aus, wie Jauch seine Spielshow nennt. In einer Spezial-Ausgabe, die am 26. Mai um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird, werden Studiogäste damit überrascht, dass sie plötzlich auf dem Ratestuhl Platz nehmen dürfen, teilte der Kölner Privatsender am Montag mit. Vorher hatten RTL-Zuschauer die Gelegenheit, Bewerbungen für ihren Studiokandidaten einzureichen. Mit zwei Stunden ist die Ausgabe am 26. Mai auch doppelt so lang wie gewöhnlich.

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

Das sind die beliebtesten TV-Moderatoren

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare