+
Sie sind bei "Wetten, dass..?" in Erfurt zu Gast: Tokio Hotel und Megan Fox.

Um 20.15 Uhr im ZDF

Endspurt bei "Wetten, dass..?": Das erwartet Sie heute

  • schließen

München - Drittletzte Sendung vor dem Aus: "Wetten, dass..?" gastiert heute Abend in Erfurt. Prominente Gäste sind Tokio Hotel und Megan Fox. Nun ist auch bekannt, wo die zwei letzten Sendungen stattfinden.

Update vom 12. Dezember: Ein Meilenstein der deutschen TV-Unterhaltung verabschiedet sich. Am Samstag zeigt das ZDF die letzte Sendung von "Wetten, dass..?" aus Nürnberg. Es ist das Aus für Moderator Markus Lanz - und nach 33 Jahren das Aus für das Flaggschiff der Samstagabendunterhaltung. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen rund um die letzte Sendung von "Wetten, dass..?". Außerdem verraten wir, welche Stars am Samstag auftreten. Und: Wir berichten, welche Wetten am Samstag geplant sind.

Update vom 7.November: Der Anfang vom Ende ist in vollem Gange. Am kommenden Samstag sendet das ZDF die vorletzte "Wetten, dass...?" Show. Markus Lanz bekommt für die kommende Sendung aus Graz reichlich prominente Unterstützung. Wir verraten, auf welche Stars und Wetten Sie sich bei "Wetten, dass...?" am Samstag freuen dürfen.

Update vom 22. Oktober: Markus Lanz hat mit "Wetten, dass..?" aus Erfurt einen neuen Negativ-Rekord aufgestellt. Es war der Anfang vom Ende. Jetzt stehen noch die vorletzte Show in Graz und die letzte "Wetten dass,..?"-Sendung in Nürnberg an. Wir haben alle Infos zum "Wetten, dass..?"-Countdown, der vorletzten Sendung und spannende Statistiken,

Es ist die drittletzte Sendung: Am heutigen Samstag-Abend (4. Oktober) lädt "Wetten, dass..?"-Moderator Markus Lanz als Gastgeber nach Erfurt ein. Der Showklassiker startet wie gehabt um 20.15 Uhr im ZDF. Zur vorletzten Ausgabe von "Wetten, dass..?" geht es dann am 8. November nach Graz, am 13. Dezember steigt dann das große Finale in Nürnberg. 

"Wetten, dass..?": Diese Stars sind angekündigt

Für die heutige Sendung in Erfurt sind hochkarätige Gäste angekündigt. Die Quoten von "Wetten, dass..?" zum Finale noch einmal in die Höhe treiben sollen unter anderem Tokio Hotel. Die einstigen Teenie-Stars haben ein neues Album veröffentlicht. Die Lieder auf "Kings of Surburbia" erinnern nicht mehr wirklich an die einstigen Hits wie "Durch den Monsun" oder "Schrei". Für Skandale ist die Band aber immer noch gut: Mit einem vulgären CD-Cover sorgte sie für Unmut bei einigen Fans.

Außerdem eingeladen: Popsänger Bryan Adams. Auch er wird bei "Wetten, dass..?" ein neues Album bewerben. Auf "Tracks of my Years" (erschienen am Freitag, 3. Oktober) covert Adams bekannte Songs aus den 50er, 60er und 70er Jahren, die ihn in seinem Leben geprägt haben. Außerdem auf der "Wetten, dass..?"-Couch am heutigen Samstag: Schauspielerin Megan Fox ("Transformers") und Rockröhre Lenny Kravitz.

Moderator Markus Lanz begrüßt bei "Wetten, dass..?" außerdem US-Schauspielerin und Regisseurin Diane Keaton und die durch den "Tatort" bekannte Schauspielerin Christine Urspruch. Sie wird demnächst als Hauptdarstellerin der ZDF-Vorabendserie "Dr. Klein" zu sehen sein. Die Zuschauer bekommen außerdem einen Ausschnitt aus "Das Wunder von Bern" präsentiert. Das Musical feiert im November in Hamburg Premiere.

"Wetten, dass..?": Trotz Kritik immer noch meistgesehene Fernsehshow Deutschlands

Seit Thomas Gottschalk im Herbst 2011 aufhörte, ist "Wetten, dass..?" stark in die Kritik geraten. Gottschalks Nachfolger Markus Lanz hatte mit sinkenden Einschaltquoten zu kämpfen, außerdem verzettelte er sich bei für ihn eingeführten Spielen während der Show und führte nur wenig souverän durch die Sendung.

Gegenwind kam für Markus Lanz auch hinsichtlich seiner Talk-Sendung "Markus Lanz": Nach einem Talk mit Sahra Wagenknecht im Januar startete eine Zuschauerin eine Online-Petition gegen Lanz. Im Netz brach im April ein Shitstorm aus, als Lanz einen Talk-Gast in einer anderen Sendung unsensibel befragte.

"Wetten, dass.?" wir diese Show vermissen werden

"Wetten, dass.?" wir diese Show vermissen werden

Trotz aller Diskussion um Lanz: "Wetten, dass..?" ist immer noch die meistgesehene Fernsehshow Deutschlands. Trotzdem sinken die Zuschauerzahlen rapide: 6,84 Millionen Zuschauer sahen die Sendung vom 5. April, als Lanz das Ende von "Wetten, dass..?" im Herbst ankündigte. Bei seinem Einstieg im Oktober 2012 waren es noch fast doppelt so viele gewesen.

Also seinen Vorgänger Thomas Gottschalk als Heilsbringer zurückholen? Immer wieder werden Gerüchte laut, dass Gottschalk "Wetten, dass..?" ab dem Jahr 2016 wieder übernehmen wird - etwa mit einem veränderten Konzept mit weniger Sendungen. Offiziell hat Gottschalk bislang dementiert... Als die Absetzung von "Wetten, dass..?" bekannt wurde, hatte Gottschalk jedoch durchaus Bedauern geäußert: "Natürlich habe ich eine ganz besondere Verbindung zu "Wetten, dass..?" und kann eine leichte Wehmut nicht leugnen".

Mittlerweile hat sich auch beim ZDF personell etwas getan: Unterhaltungschef Oliver Fuchsmusste nach dem Skandal um manipulierte Rankinglisten gehen. Ob sein Nachfolger Oliver Heidemann doch Lust auf eine "Wetten, dass..?"-Fortsetzung mit Thomas Gottschalk hat?

"Wetten, dass..?": Schweiger nahm Lanz in Schutz

Das Markus-Lanz-Bashing schon kurz nach dem Bekanntwerden der Absetzung der Show verurteilt hat Schauspieler Til Schweiger: "Unfair finde ich, dies Markus Lanz alleine in die Schuhe zu schieben. Die gleichen Leute, die diese unsägliche Anti-Lanz-Kampagne fahren und sich nach Gottschalk zurücksehnen, haben, als Gottschalk noch moderiert hat, auf ihn eingeschlagen. Jeden Montag, nach jeder „Wetten, dass..?“-Sendung. Schon vergessen?"

wei mit dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start und Sendetermine stehen fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare