Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen

Berliner Flughafen BER soll im Oktober 2020 in Betrieb gehen
+
Moderator Markus Lanz wird "Wetten, dass..?" in Graz in steirischer Tracht moderieren.

ZDF mit Star-Aufgebot in vorletzter Sendung

"Wetten, dass..?" in Graz: Alle Promis und Wetten

  • schließen

Graz - "Wetten, dass..?" ist heute in Graz zu Gast. Es ist die vorletzte Sendung, bevor das ZDF die Show einstellt. Jetzt heißt es: Nicht kleckern, sondern klotzen! Das merkt man vor allem bei den Promis auf der Couch.

"Wetten, dass..?" ist zum letzten Mal in Österreich zu Gast, bevor das ZDF die Show im Dezember einstellt. Genauer gesagt kommt Markus Lanz mit "Wetten, dass..?" heute nach Graz. Längst wird in der Stadthalle alles für die Sendung vorbereitet. Schon rund zehn Tage vorher rollten die ersten Lastwagen zum Veranstaltungsort und lieferten das Material für Bühne und Co.. Rund 350 Leute werden vor Ort am reibungslosen Ablauf der Sendung mitwirken. Das berichtet das österreichische Nachrichtenportal kleinezeitung.at.

Für Freitag war wie immer eine "Wetten, dass..?"-Generalprobe angesetzt. Für die Promis sind an diesem Tag noch Komparsen eingesprungen. Denn die geben sich erst heute die Ehre - und reisen wahrscheinlich noch während der Sendung wieder ab. Eigentlich ist das ja unhöflich, aber bei "Wetten, dass..?" seit Jahren Gang und Gäbe. Schließlich nehmen auf der Couch neben Markus Lanz Weltstars Platz, für die Zeit Geld ist.

"Wetten, dass..?": Diese Stars sind heute zu Gast

Jennifer Lawrence, Liam Hemsworth und Josh Hutcherson sind am Samstag bei "Wetten, dass..?" in Graz zu Gast.

Für die Show in Graz hat sich das ZDF nicht lumpen lassen und Promis wie Hugh Grant, Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und das deutsche Model Toni Garrn eingeladen. Während die erstgenannten vier Promi-Gäste bei "Wetten, dass..?" jeweils ihre neuen Filme promoten, wird Toni Garrn mit Markus Lanz wohl über ihre internationale Model-Karriere und vielleicht auch über Leonardo DiCaprio plaudern. Ebenfalls auf dem Sofa sitzen werden die Rekordhalterin der Wettpaten Iris Berben und Dr. Eckart von Hirschhausen.

Doch auch musikalisch hat die "Wetten, dass..?"-Show, die heute zum dritten Mal nach 2003 und 2007 in Graz stattfindet, einiges zu bieten. Herbert Grönemeyer reist mit seiner neuen CD im Gepäck an, die Boyband "One Direction" aus Großbritannien performt ihre neue Single "Steal My Girl" und Dragqueen Conchita Wurst, die österreichische Gewinnerin des Eurovision Songcontests in Kopenhagen, präsentiert ihr nächstes Stück "Heroes".

Für den besonders feschen Auftritt - und zwar diesmal nicht mit Fake-Sixpack in Chippendales-Manier - sorgt Markus Lanz gleich selbst. Nachdem sein Vorgänger Thomas Gottschalk mit eher skurrilen Outfits die Blicke des Publikums auf sich zog, schlüpft der gebürtige Südtiroler heute in eine typisch steirische Tracht. Damit löst der Moderator in Graz seine Wettschulden aus der letzten "Wetten, dass..?"-Sendung in Erfurt ein.

ZDF macht Geheimnis aus der Stadtwette

Passend zur stilechten Tracht bekommt Markus Lanz vom ZDF auch österreichische Verstärkung zur Seite gestellt. Mirjam Weichselbraun moderiert mit Unterstützung des gebürtigen Grazers Andreas Gabalier die Stadtwette. Noch wird darum ein großes Geheimnis gemacht. Bislang ist lediglich durchgesickert, dass Graz für die Stadtwette extra die Veranstaltungsrichtlinien gelockert hat. Gelüftet wird das Geheimnis, worum es bei der Stadtwette geht, wohl erst heute Abend bei "Wetten dass..?".

Auch die anderen Wetten werden eigentlich erst am Samstagabend vorgestellt. Das ZDF macht bislang auf der "Wetten, dass..?"-Homepage nur einige vage Andeutungen, was die Zuschauer erwartet. Was bisher bekannt gegeben wurde: Natürlich darf unter den Wett-Teilnehmern ein Einheimischer nicht fehlen. Bernhard Schebesta aus Fehring bei Graz wird sicher versuchen, den Heimvorteil zu nutzen, um am Ende zum Wettkönig gekürt zu werden. Dafür muss der Baggerfahrer aber eine ordentliche Portion Fingerspitzengefühl an den Tag legen. Eine zentrale Rolle spielt - so viel sei verraten - ein 20 Tonnen schwerer Bagger.

Auch Wett-Kandidaten aus der Nähe von Graz und aus Bayern

Mit einer anderen Materie beschäftigt sich Student Christian Schäfer. Der 22-Jährige aus Würzburg, der in der Gedächtnissport-Weltrangliste Platz fünf belegt, möchte bei "Wetten dass..?" beweisen, dass bei höchster Konzentration Bilder unter Wasser nicht verblassen. Dafür taucht er in einem Becken ab, hält die Luft an und versucht eine Merkleistung zu bewältigen. Den Wett-Thron zu erklimmen hat sich auch Alexander Vogt mit seinen fünf Freunden auf die Fahne geschrieben. Und nicht nur da will er hoch hinaus. Was genau der Kunstturner (27) aus Buchholz in der Nordheide dem ZDF-Millionenpublikum bieten wird, darf er wie alle anderen Mitbuhler um den Sieg noch nicht genau verraten. Das gilt ebenso für die bayerische Vertretung aus Altötting, Alisa Kellners (28), die ihre Wett-Welt nur in schwarz-weiß sieht, und für Milan Zivojinovic aus Frankfurt. Er probiert einen sauberen Schnitt zu machen - ohne Messer. Außer Konkurrenz tritt der Herr der Roller, Trejan Wilms an. Zehn Jahre ist der Hamburger erst alt, aber beherrscht schon so manch wackelige Angelegenheit.

Ob die vorletzte "Wetten dass..?"-Sendung im ZDF wieder im Quoten-Nirwana untergeht, bleibt abzuwarten. Eines steht aber schon fest: Die 18.000 Karten für die Grazer Stadthalle gingen weg wie warme Semmeln. Es kann also losgehen - "Top, die Wette gilt".

Von Andrea Pientka und Manuela Schauer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare