+
Hape Kerkeling fühlt sich durch die Spekulationen als neuer "Wetten, dass...?"-Moderator geschmeichelt.

"Wetten, dass...?": Hape heizt Spekulationen an

Berlin - Hape Kerkeling (46) glaubt nicht, dass “Wetten, dass..?“ ein zu starres Format für ihn wäre. Er will sich bis zur letzten Sendung von Thomas Gottschalk zu dessen Nachfolge nicht weiter äußern.

“Ach, ich moderiere gern Shows, die in starre Form gegossen sind, dann ist es umso einfacher, die Form aufzubrechen“, sagte der Entertainer auf die entsprechende Frage vom “Süddeutsche Zeitung Magazin“. Und fügte zur Nachfolgefrage bei der ZDF-Show an: “Ich äußere mich dazu so lange nicht, wie Thomas Gottschalk seine letzte Sendung nicht gedreht hat. Weil: Egal, was ich sage, ich heize weitere Spekulationen an. Es wird irgendwann im Dezember ein Statement geben, und das wird wahrscheinlich nicht von mir kommen, sondern eher vom ZDF, das ist ja auch deren Aufgabe.“

"Wetten, dass..?": Zehn mögliche Gottschalk-Nachfolger

"Wetten, dass..?": Zehn mögliche Gottschalk-Nachfolger

Über die zahlreichen “Wetten, dass..?“-Spekulationen sagte Kerkeling dem “SZ Magazin“ vom Freitag: “Ich gebe zu zu, dass mir das sehr schmeichelt. Aber es entsteht auch ein unheimlicher Druck.“ Zur Entwicklung des Fernsehens sagt der Komiker und Moderator: “Es verliert an Bedeutung. Die meisten Jugendlichen, die mich ansprechen, kennen mich von YouTube.“ Und verglichen mit der Modebranche: “Während Peter Alexander oder Peter Frankenfeld noch Haute Couture machen konnten, sind wir heute längst bei Prêt-à-porter angelangt.“

Thomas Gottschalk -Seine Karrierestationen in Bildern

Thomas Gottschalk -Seine Karrierestationen in Bildern

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare