+
Jan Böhmermann darf "Wetten, dass..?" moderieren - zumindest für zwei kurze Sendungen.

Es gibt einige Änderungen

Böhmermanns "Wetten, dass..?": Diese Gäste sind dabei

  • schließen

München - Die Nachricht, dass Jan Böhmermann den ZDF-Klassiker "Wetten, dass..?" aus der Versenkung holen will, sorgte für viel Aufregung. Nun sind die Gäste bekannt.

Knapp zwei Jahre ist es jetzt her, dass die letzte Sendung von "Wetten, dass..?" im ZDF lief. Nach dem Abschied des Showrunners Thomas Gottschalk sollte Markus Lanz das Erfolgsformat weiterführen, doch nach viel Kritik und miesen Quoten entschied man sich in Mainz, die Sendung einzustellen. Doch dies war offenbar nur ein Aus auf Zeit. Denn der von vielen als Hoffnungsträger der deutschen Fernsehunterhaltung angesehene Moderator Jan Böhmermann darf den Klassiker wiederbeleben. Zumindest kurzzeitig.

In seinem Spotify-Podcast "Fest & Flauschig", den er zusammen mit dem Comedian und Musiker Olli Schulz betreibt, kündigte er in der vergangenen Woche an, "Wetten, dass..?" wiederzubeleben. Und zwar nicht als kleinen Einspieler in seinem "Neo Magazin Royale", sondern als eigenständige Show. Dies sei als Entschädigung zu sehen, nachdem das ZDF kürzlich eine falsche Sendung von ihm ausgestrahlt hatte. "Und da haben die dann vom ZDF gesagt: 'Ok. Du darfst 'Wetten, dass..?' moderieren", so Böhmermann.

Netz begeistert über Böhmermanns "Wetten, dass..?"-Ankündigung

Dies sorgte zunächst für einen Sturm der Begeisterung in den sozialen Netzwerken, an dem sich auch das ZDF selbst beteiligte. Hintergrund für die Idee Böhmermanns, "Wetten, dass..?" zumindest kurzzeitig wieder zum Leben zu erwecken ist die Tatsache, dass der Sender immer noch jede Menge Vorschläge für Wetten erhält, obwohl die Show schon lange abgesetzt ist. Und zwar nicht nur Baggerwetten. Hier zeigte sich das ZDF aber durchaus selbstironisch:

Doch bis zum Dienstag bestand eine gewisse Unklarheit, ob es sich bei all dem nicht doch um einen der berühmt-berüchtigten Aktionen Böhmermanns handelte, wie etwa der Varoufakis-Fake oder die "Schwiegertochter gesucht"-Sprengung. Nun ist jedoch klar: Böhmermann meint es ernst, und wie! Auf Anfrage des Medienmagazins DWDL.de, wird am kommenden Donnerstag und eine Woche später jeweils ein Teil des "Wetten,dass..?"-Spezials gesendet. Allerdings natürlich nicht wie gewohnt am Samstagabend, sondern zur klassischen Böhmermann-Sendezeit bei ZDFneo und auf dem Hauptsender: Donnerstag, 22.15 Uhr bei ZDFneo und in der Freitagnacht (nach 0 Uhr) im ZDF.

Das sind die Gäste bei "Wetten,dass..?"

Auch eine Gästeliste gibt es bereits: Der CDU-Politiker Jens Spahn, der ehemalige "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert, die Musiker DJ Bobo und Eko Fresh sowie das Model Eva Padberg werden in Böhmermanns Neuauflage von "Wetten, dass..?" dabei sein. Ob sie dabei wie im klassischen Format auf einer Couch Platz nehmen, darauf darf man gespannt warten. Eins ist klar: Böhmermann wird sich die Chance, mit einem "Wetten, dass..?" 2.0 für Aufsehen zu sorgen, bestimmt nicht entgehen lassen. Darauf kann man wetten.

bix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare