+
Samuel Koch geht es nach seinem schweren Unfall bei "Wetten, dass...?" langsam besser.

Vater: So geht es Wettkandidat Samuel Koch

Berlin - Christoph Koch, der Vater des verunglückten Wett-Kandidaten Samuel, hat sich zum Gesundheitszustand seines Sohnes geäußert. Wie es dem 23-Jährigen geht:

Lesen Sie auch:

Samuel Kochs Mutter: "Gottschalk trifft keine Schuld"

Bekannter von Samuel K.: Schwere Vorwürfe gegen das ZDF

Dem verunglückten Wettkandidaten Samuel Koch geht es langsam besser. “Samuels Genesung macht Fortschritte. Kreislauf und Atmung verbessern sich weiter. Die Heilung der Verletzungen gehen voran, so dass auch die Schmerzen weniger werden“, schrieb sein Vater Christoph Koch am Mittwoch in einer Mitteilung an die Medien. “Für sein Fühlen und seine Beweglichkeit gibt es kleine Anzeichen einer Besserung, für die wir sehr dankbar sind.“ Sein Sohn Samuel war in der ZDF-Show “Wetten, dass..?“ Anfang Dezember gestürzt und schwer verletzt worden.

Samuels Unfall bei "Wetten dass..?"

Schwerer Unfall verursacht Abbruch von "Wetten, dass..?"

Der damals 23-Jährige hatte Lähmungserscheinungen an Armen und Beinen erlitten. Er wird derzeit in einer Schweizer Spezialklinik behandelt. Die behandelnden Ärzte konnten bislang nicht mit Sicherheit sagen, ob er gelähmt bleiben oder sich vollkommen erholen wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare