Wetten dass Gottschalk Abschied
1 von 103
"Danke Thomas": Nach 24 Jahren "Wetten dass..?" gab es am Samstagabend Standing Ovations für Thomas Gottschalk. Mit einer klassischen Show verabschiedete sich der Kult-Moderator in Friedrichshafen. Wie Gottschalks große Final-Show war, lesen Sie hier.
Wetten dass Gottschalk Abschied
2 von 103
Letzte Vorbereitungen vor der Show.
Wetten dass Gottschalk Abschied
3 von 103
Auch vor seiner letzten Show macht Thomas Gottschalk wie immer das Warm-Up mit dem Publikum. Wie Gottschalks große Final-Show war, lesen Sie hier.
Wetten dass Gottschalk Abschied
4 von 103
Gewohnt locker plaudert Gottschalk auch mit seinen jungen Zuschauern und scherzt mit dem jungen Mann über seine Nachfolge. Wie Gottschalks große Final-Show war, lesen Sie hier.
Wetten dass Gottschalk Abschied
5 von 103
Diesmal wurde das Warm-Up live im ZDF übertragen.
Wetten dass Gottschalk Abschied
6 von 103
Thomas stimmt das Publikum auf seine Schow ein.
Wetten dass Gottschalk Abschied
7 von 103
Die Wetteinsätze der Gäste sollte diesmal immer Günther Jauch ausbaden und in seiner nächsten Sendunge den blauen - modisch fragwürdigen - Anzug tragen.
Wetten dass Gottschalk Abschied
8 von 103
Die Jugendwette: Teelichter mit der Zunge löschen.

So war Gottschalks letzte "Wetten, dass..?"-Show

"Danke Thomas": Nach 24 Jahren "Wetten dass..?" gab es am Samstagabend Standing Ovations für Thomas Gottschalk. Mit einer klassischen Show verabschiedete sich der Kult-Moderator in Friedrichshafen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten
20 Männer wollen die Bachelorette 2017 erobern. Hier finden Sie den Überblick über alle Kandidaten.
Die Bachelorette 2017: Das sind die Kandidaten
Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
Kiew - Portugal hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Deutschland enttäuschte nach den zwei letzten Plätzen der Vorjahre erneut.
Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale
Kiew - Jungs im Mond, jodelnde und rappende Rumänen, ein Opernsänger mit gleich drei Stimmen - auch beim 2. Halbfinale des ESC 2017 war jede Menge Abwechslung geboten.
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale
Die besten Bilder vom 1. ESC-Halbfinale 2017
Kiew - 18 Länder traten im 1. Halbfinale des ESC 2017 an, nur zehn von ihnen kamen weiter. Darunter gab es einige Überraschungen.
Die besten Bilder vom 1. ESC-Halbfinale 2017

Kommentare