ZDF will sich von Dieter Thomas Heck trennen

- Bisher waren Schlager und volkstümliche Musik, waren Shows wie "Lustige Musikanten" oder "Sommerhitfestival" ein wesentlicher Bestandteil des ZDF-Programms. Damit soll nun ­ mit Rücksicht auf das jüngere Publikum ­ Schluss sein. Der Sender will die Zahl seiner volkstümlichen Musikshows reduzieren und sich in diesem Zusammenhang auch von Moderatoren-Legende Dieter Thomas Heck trennen. Das teilte Programmdirektor Thomas Bellut am Freitag mit. Heck wird im Dezember 70 Jahre alt. "Wir werden mit ihm Gespräche führen, ob er für uns weiter als Schauspieler aktiv sein möchte", sagte Bellut.

Heck schrieb für das ZDF Fernsehgeschichte. Er moderierte von 1969 bis 1984 die "Hitparade" und danach viele Unterhaltungsshows. In diesem Jahr präsentiert er noch zweimal das "Sommerhitfestival" und Benefizgalas. Bellut beabsichtigt mit der Programmreform, nur noch an Wochenenden Volkstümliches zu zeigen. Lediglich die deutsche Vorentscheidung zum "Grand Prix der Volksmusik" soll donnerstags laufen. Insgesamt bedeutet das einen Abbau von zwölf Sendungen pro Jahr. Das betrifft auch die "Lustigen Musikanten" mit Marianne & Michael. Mit den beiden Moderatoren werden laut Bellut aber auch Gespräche über die Zukunft geführt. Erhalten bleibt dagegen die Show "Willkommen bei Carmen Nebel". \x14C. R.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
„Ich bin ein Star, holt mich hier raus“: Wegen einer Gift-Spinne in Australien könnte der RTL-Dschungelcamp-Start in Gefahr sein. 
Gift-Spinnen-Ausbruch: Muss das RTL-Dschungelcamp abgesagt werden?
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
Am Donnerstagabend überraschte ein Weltstar bei „The Voice of Germany“ mit einem persönlichem Auftritt - doch die Juroren standen wohl mächtig auf dem Schlauch.
Peinlich: Weltstar singt heimlich bei „The Voice of Germany“ - keiner erkennt ihn
„Adam sucht Eva“: Yotta beeindruckt mit bestem Stück - Wann kommt es zum Einsatz?
Selbstverliebt bei der Kuppel-Show „Adam sucht Eva“ 2017: Neuzugang Bastian Yotta zeigt seine „Rakete“. Kommt es zum ersten Mal?
„Adam sucht Eva“: Yotta beeindruckt mit bestem Stück - Wann kommt es zum Einsatz?
Birgit Schrowange ist wieder in festen Händen: Das ist der Neue
Die Moderatorin Birgit Schrowange war seit ihrer Trennung von Markus Lanz im Jahr 2006 single. Doch jetzt hat sie einen neuen Partner - und schwebt im siebten Himmel.
Birgit Schrowange ist wieder in festen Händen: Das ist der Neue

Kommentare