+
Jeffrey Norris hat bei Günther Jauchs "Wer wird Millionär" 64.000 Euro gewonnen.Alle Infos zur Sendung "Wer wird Millionär" im Special bei RTL.de.

Er will beim Ironman mitmachen

Jauch beeindruckt von blindem Kandidaten

München - Eine Million Euro hat Jeffrey Norris am Montagabend zwar nicht bei der RTL-Quizshow "Wer wird Millionär" gewonnen. Doch der Kandidat wird Günther Jauch und dem TV-Publikum vor allem durch seine besondere Stärke in Erinnerung bleiben.

Mit 64.000 Euro hat Jeffrey Norris am Montagabend die RTL-Quizshow "Wer wird Millionär" verlassen. Mit seinem gewonnen Geld - so verrät er Moderator Günther Jauch - möchte er nach Hawaii reisen. Außerdem erzählt der blinde Kandidat, dass er nochmal beim Triathlon "Ironman" mitmachen möchte. Diesen Sportwettbewerb hat Jeffrey Norris bereits zwei Mal absolviert.

"Wer wird Millionär"-Moderator Günther Jauch möchte natürlich wissen, wie man das schafft, ohne zu sehen. Die Erklärung des Kandidaten ist beeindruckend: Schwimmen nach Gehör, Fahrrad fährt er im Tandem und beim Laufen nimmt er eine Schnur zu Hilfe oder setzt auf Körperkontakt.

Seit den 1980er-Jahren kann Jeffrey Norris kaum noch sehen, hat nur noch 0,2 Prozent Sehkraft. Ein Unfall und eine Schlägerei sind daran schuld. Dass ihn sein Schicksal nur noch stärker gemacht hat, beeindruckte am Montagabend nicht nur Modertor Jauch, sondern auch die Zuschauer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“

Kommentare