+
Folgt Ingo Zamperoni Tom Buhrow?

Buhrow-Nachfolge

Wird Zamperoni der neue "Mr. Tagesthemen"?

Hamburg - Bisher ist er "nur" der Aushilfs-Anchor bei den ARD-"Tagesthemen". Nach der Wahl von Tom Buhrow zum WDR- Intendanten gilt Ingo Zamperoni aber als Favorit für dessen Nachfolge.

Update vom 24. Oktober 2016: Der USA-Korrespondent der ARD kehrt nach Hamburg zurück: Ab dem heutigen Montag ist Ingo Zamperoni als "Tagesthemen"-Moderator zu sehen.

Der 39-Jährige habe die Unterstützung seines Haussenders NDR und auch ARD-Programmdirektor Volker Herres setze auf ihn, berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe (Montag). Zamperoni würde zu einer von der ARD angestrebten Verjüngung passen.

Die ARD hielt sich in der Personalie weiterhin bedeckt. „Eine Entscheidung zur Nachfolge von Tom Buhrow bei den Tagesthemen ist noch nicht gefallen. Es bleibt dabei: Die Intendantinnen und Intendanten der ARD werden die Nachfolge mit der nötigen Sorgfalt und der gebotenen Eile gemeinsam entscheiden“, sagte ARD-Sprecherin Ilka Steinhausen am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa in Hamburg. „An Spekulationen beteiligen wir uns nicht.“

WDR-Unternehmenssprecher Stefan Wirtz betonte auf Anfrage in Köln: „Der WDR hat traditionell das Vorschlagsrecht für diese Personalie.“ Auch der Westdeutsche Rundfunk (WDR) werde sich nicht an Spekulationen beteiligen, stellte Wirtz klar. „Wir werden jetzt in Ruhe gemeinsam in der ARD über die Nachfolge von Tom Buhrow sprechen.“

In früheren Medienberichten war auch der ARD-Korrespondent in New York, Thomas Roth, als aussichtsreicher Kandidat für eine Nachfolge genannt worden. ARD-Talkmaster Reinhold Beckmann hatte bereits dementiert, dass er für Buhrow kommen könnte.

Buhrow wird die „Tagesthemen“ nur noch wenige Male moderieren, bevor er an die WDR-Spitze wechselt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Promi Big Brother" 2018: Diese Stars haben bereits unterschrieben
"Promi Big Brother" geht in die sechste Runde: Auch 2018 stellen sich wieder die verschiedensten Promis der Herausforderung 24/7 in einem Container zu leben. Die ersten …
"Promi Big Brother" 2018: Diese Stars haben bereits unterschrieben
Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
Palina Rojinski berichtet bei der WM 2018 für die ARD als Reporterin aus ihrer alten Heimat Russland berichten. Dafür gibt es zwei gute Gründe.
Palina Rojinski bei der WM 2018: Zwei gute Gründe, warum sie ARD-Reporterin ist
Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
Was für ein schönes Comeback! Fünf Jahre nachdem Sonya Kraus (44) das Abendprogramm von Pro7 verlassen hat, kehrt sie nun ins deutsche Privatfernsehen zurück.
Sonya Kraus wieder im TV: Die hübsche Blondine bekommt eine große Show auf Sat.1
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein
Es gibt Hoffnung für alle abservierten TV-Singles! Denn RTL gibt grünes Licht: Die Erfolgs-Kuppel-Show "Bachelor in Paradise" wird in die zweite Runde eingehen.
"Bachelor in Paradise"-Hammer! Diese Kandidaten könnten bei der zweiten Staffel dabei sein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.