+
Für das "Wunder von Lengede" gab es den Grimme-Preis. Jetzt steht die Produktionsfirma "Zeitsprung" vor der Insolvenz.

Produktionsfirma von "Contergan" pleite

Köln - Eine der renommiertesten deutschen Filmproduktionsgesellschaften ist insolvent. Es geht um die Firma “Zeitsprung“, die hochgelobte Filme wie “Das Wunder von Lengede“, “Frau Böhm sagt Nein“ oder “Contergan“ produziert hat.

Drei große Produktionen, die ursprünglich dieses Jahr hätten realisiert werden sollen, seien auf nächstes Jahr verschoben worden, sagte der Geschäftsführer Michael Souvignier am Montag in Köln. Dies habe das Unternehmen in eine finanzielle Schieflage gebracht.

Die Vorleistungen für Filmproduktionen seien enorm. “Wir sind manchmal im sechs- bis siebenstelligen Bereich unterwegs, was die Vorkosten angeht, und das nicht bei einem Projekt, sondern wir beschäftigen uns durchgängig mit 25, 30 Projekten in verschiedenen Stadien. Das sind alles Vorkosten, die Zeitsprung aus eigener Kraft stemmen muss. Nun sind die Banken, wie wir alle wissen, nicht endlos bereit, vorzufinanzieren. Vor allem dann nicht, wenn die zugesagten Projekte auf der Zeitachse von unseren Auftraggebern verschoben werden.“

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Zeitsprung sei keinem Sender oder Konzern angeschlossen, sondern arbeite unabhängig. “Wir Unternehmer, die mit Blut unten rechts unterschreiben, sind einfach in einer anderen Situation als Produktionsfirmen, die zu Großkonzernen gehören und sich über Banken und Geld keine großen Gedanken machen müssen.“

Er sei aber fest davon überzeugt, dass er mit dem Insolvenzverwalter eine Lösung zur Fortführung finden werde: “Das Ziel ist, wie Phoenix aus der Asche wieder aufzutauchen.“ Im Oktober strahlt das ZDF den von Zeitsprung produzierten biografischen Film “Beate Uhse - Das Recht auf Liebe“ aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese 8 Kandidaten-Paare ziehen ein
Die acht Kandidaten-Paare für „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 stehen fest: Hier erfahren Sie, welche „Promis“ bei der RTL-Show dabei sind.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese 8 Kandidaten-Paare ziehen ein
Netflix-Serie „Dark“ geht weiter: Promi aus dem Dschungelcamp ist dabei 
Das Netflix eine zweite Staffel „Dark“ plant, ist kein Geheimnis. Nun geht es aber wirklich weiter. Die Dreharbeiten für den Serien-Hit starten. Dabei ist übrigens ein …
Netflix-Serie „Dark“ geht weiter: Promi aus dem Dschungelcamp ist dabei 
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.