Zander und andere "Weltsensationen"

München - Bei diesem adventlichen Abend ist garantiert an alles gedacht. In "Schuhbecks bayerische Weihnacht" serviert der Starkoch heute Abend ab 19.45 Uhr nicht nur ein festliches Weihnachtsmenü, sondern darüber hinaus noch viele andere Zutaten für ein gelungenes Fest.

Außerdem gibt's, wie der Bayerische Rundfunk mitteilt, stimmungsvolle Geschichten und alpenländische Stubnmusi mit den "Hoameligen". Obwohl er über eine beachtliche Kondition verfügt, bestreitet Alfons Schuhbeck die Show natürlich nicht allein. Ihm zur Seite stehen Moderatorin Carolin Reiber sowie einige illustre Gäste.

Beim Weihnachtsmenü lässt sich der 58-jährige Zauberer an Topf und Tiegel wie immer nicht lange bitten. Klar, dass es nicht etwa Würstchen mit Kartoffelsalat gibt, sondern Zander auf Grünkohl, eine "resche Gans" direkt aus dem Ofen, begleitet von gefüllten Bratäpfeln und Selleriepüree, und als Nachtisch geeisten Christstollen, eine, wie der BR es vollmundig formuliert, "Weltsensation". Beim Naschwerk allerdings hat sich der gebürtige Traunsteiner zwei versierte Amateurinnen geangelt. Kornelia Hagenbucher aus München und Christine Pribul aus Pullach bringen traditionelle Plätzchenrezepte mit in die Sendung und stellen das Gebäck live vor Publikum her.

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie Carolin Reiber ihr Heim weihnachtlich schmückt, der kommt ebenfalls auf seine Kosten. Die Münchnerin gibt Tipps und verrät Tricks, wie die Hausfrau daheim mit einfachen Mitteln eine festliche Stimmung zaubern kann.

Auch auf die Schattenseiten des Schlemmens bereitet die Sendung vor. Gesundheitsprofessor Hademar Bankhofer erläutert, warum gerade die weihnachtlichen Gewürze so gut für den Körper sind und wie man die Feiertage gesund übersteht. Als ungeschickter Oberkellner schließlich will Volker Heißmann das Publikum im Studio und die Zuschauer zuhause erfreuen. Und weil Bewegung ganz gut tut, spielt sich ein Teil des Abends bei einer achtköpfigen Familie ab, die Schuhbeck zusammen mit Carolin Reiber besucht. Das ist dann auch schon ein paar Tage vor dem Heiligen Abend eine "schöne Bescherung". 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare