+
Frauke Ludowig ist in der Jubiläumsfolge von "Alles was zählt" dabei.

Jubiläum der Kult-Soap

Zehn Jahre "Alles was zählt": Frauke Ludowig ist dabei

Köln - Moderatorin Frauke Ludowig spielt in der Jubiläumsfolge der RTL-Soap "Alles was zählt" mit. 

Die 52-Jährige moderiert in zwei Folgen die eine Eis-Gala, bei der sich die ehemalige Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko (39) erstmals seit Jahren wieder aufs Eis begibt. Das teilte der Kölner Privatsender am Freitag mit.

Ludowig hält sich selbst für keine gute Schauspielerin. "Man sieht mir zuhause immer gleich an, wenn ich mal die Unwahrheit sage, ich kann nämlich gar nicht schauspielern. Daher glaube ich, wär aus mir auch keine gute Schauspielerin geworden. Ich bin eher authentisch und möchte es auch lieber sein", sagte die Moderatorin ("Exclusiv - Das Starmagazin") laut Mitteilung.

Tanja Szewczenko spielte in "Alles was zählt" von 2006 bis 2009 die Rolle der Eislauftrainerin Diana Sommer. Nach einer Pause steht sie nun seit diesem Frühjahr wieder für die Serie vor der Kamera. Die Serie läuft seit dem 4. September 2006 montags bis freitags auf RTL. Die Jubiläumsfolge zum zehnjährigen Bestehen wird am 7. September ausgestrahlt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock bei „Let‘s Dance“: Jimi Blue Ochsenknecht muss aussteigen - wer für ihn nachrückt
Jimi Blue Ochsenknecht kann nicht mehr bei „Let‘s Dance“ mittanzen. Den Grund für sein Ausscheiden und den Kandidaten, der für ihn in der Sendung nachrücken wird, gab …
Schock bei „Let‘s Dance“: Jimi Blue Ochsenknecht muss aussteigen - wer für ihn nachrückt
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Oliver Welke hatte in einer Sendung einen Plüsch-Osterhasen ans Kreuz genagelt. Daraufhin flatterten dem Moderator der „heute show“ mehrere Strafanzeigen ins Haus. 
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
Nadja abd el Farrag macht seit dem Ende ihrer Beziehung zu Dieter Bohlen vor allem Peinlich-Schlagzeilen. Ein Umstand, den die RTL-Sendung „Raus aus den Schulden“ erneut …
Fremdschämen bei „Raus aus den Schulden“ - Naddel lehnte diese Wohnung mit Meerblick ab 
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich
Jude sei mittlerweile ein schlimmeres Schimpfwort als Hurensohn, sagt der jüdische Rapper Ben Salomo nach dem Echo-Skandal um Kollegah. Viele HipHopper bewerten die …
So antisemitisch ist der deutsche HipHop wirklich

Kommentare