+
Die Krankheit macht Rudi Assauer zu schaffen: Die "Uhr", die der Alzheimer-Patient vor laufender Kamera zeichnete, zeigt, wie schwer es den EX-Schalke-Manager getroffen hat.

ZDF zeigt Assauers Kampf gegen Alzheimer

Mainz - Rudi Assauer hat mit seinem Alzheimer-Bekenntnis für große Betroffenheit gesorgt. Am Dienstag zeigte das ZDF Einblicke in das Leben des Ex-Schalke-Managers  und seinen Kampf gegen die tückische Krankheit.

Lesen Sie auch:

Assauers bewegender Auftritt bei "Volle Kanne" im ZDF

Am Dienstag zeigte das ZDF in der Reihe „37 Grad“ (23.15 Uhr) Einblicke in den Leidensweg von Rudi Assauer. Mehr als ein Jahr wurde der ehemalige Fußball-Manager von einem TV-Team begleitet. Die Aufnahmen zeigen Assauer bei seinen Klinikbesuchen, bei Treffen mit Prominenten, deren Namen ihm nicht mehr einfallen und in vielen weiteren Situationen, die deutlich machen, wie sehr ihn die Krankheit bereits verändert hat. Bewegend ist beispielsweise eine Szene in der Rudi Assauer bei Experten-Tests eine Uhr zeichnen sollte (siehe Bild) und dabei sichtlich Probleme hat.

Für sein öffentliches Bekenntnis hat der 67-Jährige bundesweit Lob und Zuspruch erhalten. Den Film verfolgten am Dienstag rund 2,5 Millionen Zuschauer (15,8 Prozent).

vh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare