Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet

Nach brutaler Vergewaltigung: Dritter Täter verhaftet
+
Whitney Houston mit Kevin Costner in "Bodyguard"

ARD zeigt "Bodyguard" zum 3. Mal in zehn Tagen

Berlin - Dass die ARD ihr Programm aus aktuellem Anlass ändert, ist nicht ungewöhnlich. Aber einen Film zum dritten Mal binnen zehn Tagen zu senden, ist durchaus bemerkenswert.

Wie der Mediendienst DWDL berichtet, ändert die ARD am Samstag ihr Programm: Statt des James-Bond-Films "Sag niemals nie" läuft um 23:15 Uhr "Bodyguard". Zum dritten Mal innerhalb von zehn Tagen. Denn der Filmklassiker mit Whitney Houston aus dem Jahr 1992 war unlängst schon zwei Mal zu sehen.  

Ganz regulär lief er in der Nacht auf Freitag, also nur zwei Nächte, bevor Houston starb. Zudem hat die ARD den Film nach dem Tod der Sängerin aus aktuellem Anlass am späten Sonntagabend ins Programm genommen. Dabei erreichte er einen Marktanteil von stattlichen 15,6 Prozent.

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Whitney Houston ist tot - Bilder aus ihrem Leben

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare