Zu lustig, um wahr zu sein

Zettel gegen hässliche Menschen? TV-Sender SR stellt dieses Foto richtig

  • schließen

Saarbrücken - Ein skurriler Zettel bringt das Internet zum Schmunzeln. Zu lustig, um wahr zu sein. Der SR erklärt die Wahrheit dahinter.

Wohnen in einem Ort im Saarland etwa nur hässliche Menschen? Die man besser nicht im Fernsehen zeigt? Darauf deutet das Foto eines Zettels hin, das im Internet kursiert. „Wir filmen heute die Schönheiten Ihres Ortes. Bitte bleiben Sie in Ihren Häusern“, ist darauf zu lesen - und darunter das Logo der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt SR, dem Saarländischen Rundfunk.

Verschiedene Medien haben das Thema bereits aufgegriffen. Und die Echtheit des Zettels angezweifelt. „Mag aber auch sein, dass sich jemand auf Kosten der Sendeanstalt einen Scherz erlaubt hat“, schreibt etwa die Saarbrücker Zeitung. Und sogar eine Zeitung in Luxemburg berichtet schon darüber.

Lustig ist das allemal - aber für alle, die denken, dass ein Filmteam hier per Aushang die Bürger „einsperren“ wollte, haben wir eine schlechte Nachricht: Es war ein Scherz. Das stellt Peter Meyer, Leiter der Unternehmenskommunikation beim SR, auf Anfrage unserer Onlineredaktion klar: „Der Zettel kam nicht vom SR; damals hatte sich irgendjemand einen (schlechten) Scherz erlaubt“, so Meyer.

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.