Zickenkrieg vor dem Finale

München - Seit Mitte Juni sucht - vor kontinuierlich kleiner werdendem Fernsehpublikum - Pro Sieben die "Popstars on Stage". Heute abend soll nach dem auf drei Stunden angesetzten Finale (ab 20.15 Uhr) in Köln feststehen, welche Band die Vorjahressieger "Monrose" beerben wird. Der Name der neuen Gruppe ("Room 2012") ist schon bekannt.

Fest steht auch, das von zwei Kandidatinnen nur eine Mitglied der Band wird. Von den noch vier miteinander konkurrierenden Männern werden vermutlich zwei oder drei den Sprung schaffen. Tialda (22) tritt gegen Marcella (19) an, Julian (20) gegen Sascha (23), Cristobal (20) und Norman (23).

Vor dem Finale gibt sich Tialda selbstbewusst. "Ich passe in die Band, weil ich gut singe und tanze und Starappeal habe", sagt die Niederländerin. "Tialda und ich sind zwei sehr verschiedene Persönlichkeiten", sagt dagegen etwas diplomatischer Marcella: "Ich glaube, dass ich ein Zickenimage habe und schnell in eine Schublade gesteckt werde. Tialda ist eher die Liebe."

Moderiert wird das Finale von Oliver Petszokat, in der Jury sitzen Choreograf Detlef Soost, Produzent Dieter Falk und Sängerin Jane Comerford ("Texas Lightning"). Das Publikum stimmt über kostenpflichtige Anrufe für die Kandidaten ab.  Ob "Room 2012" in die Popgeschichte eingehen wird, ist ungewiss. Nur "No Angels", die ersten Sieger der in den Neunzigern gestarteten Reihe (damals noch bei RTL 2), hielten sich länger als ein paar Wochen in den Charts. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare