+
Regisseur Helmut Dietl will seine erfolgreiche Fernsehserie “Kir Royal“ neu verfilmen.

"Kir Royal" soll neu verfilmt werden

München - Regisseur Helmut Dietl will seine erfolgreiche Fernsehserie “Kir Royal“ neu verfilmen.

Allerdings soll dabei die Rolle des legendären Klatschreporters “Baby Schimmerlos“ gestrichen werden, berichtet die Münchner “Abendzeitung“. Hintergrund sei ein Streit zwischen Dietl und Franz Xaver Kroetz, der die Rolle in der Kultserie aus dem Jahre 1986 spielte.

“Wir haben da zwei komplett unterschiedliche Ansichten. Wenn sich Regisseur und Schauspieler nicht verstehen, muss man es lassen“, sagte der Filmemacher. “Ich habe jetzt auf die Rolle komplett verzichtet und bin schon beim Umschreiben des Drehbuchs“, zitierte das Blatt den Regisseur.

Kroetz sagte, die von Dietl geplante neue Rolle des Klatschreporters sei “menschenverachtend und zynisch“. Die Hauptrolle soll jetzt Michael (“Bully“) Herbig spielen, der sich in dem Satirefilm vom Chauffeur zum Journalisten hocharbeitet. Mit dabei seien auch Dieter Hildebrandt als Fotograf, Senta Berger, die einen Volksmusikstar gibt, Harald Schmidt in der Rolle eines schwäbischen Ministerpräsidenten und Christoph Süß als bayerischer Gewerkschaftsboss.

Die Handlung spiele allerdings nicht mehr in München , sondern in Berlin . Drehbeginn ist nach Angaben von Helmut Dietl im kommenden Frühjahr. dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus
Dschungelcamp 2018: Transgender-Model Giuliana Farfalla hieß früher mal Pascal Radermacher. Von ihr gibt es auch ein Foto, das sie als Junge zeigt.
Dschungelcamp: So sah Giuliana Farfalla früher als Pascal aus
Dschungelcamp im News-Ticker: So giftet Natascha Ochsenknecht gegen ihren Ex
Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht disst ihren Ex-Freund Umut Kekilli. Unser News-Ticker vor dem Start.
Dschungelcamp im News-Ticker: So giftet Natascha Ochsenknecht gegen ihren Ex
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
Skurriler Luxusartikel im Dschungelcamp 2018: Kandidat Matthias Mangiapane nimmt eine Tote in den Busch mit. So etwas gab es noch nie im Dschungelcamp!
Irre! Kandidat nimmt eine Tote mit ins Dschungelcamp
GNTM 2018: Diese Meeedchen wollen Germany‘s Next Topmodel werden
Nur eine kann Germany‘s Next Topmodel werden - und um diesen Titel streiten sich ab dem 8. Februar wieder jede Menge Meeedchen auf Pro Sieben. Jetzt gibt es erste Videos.
GNTM 2018: Diese Meeedchen wollen Germany‘s Next Topmodel werden

Kommentare