Darum müssen Sie bald seltener zur Fernbedienung greifen

Köln - Die deutschen Fernsehsender haben ein neues, zuschauerfreundliches Konzept entwickelt. Dadurch sollen die Bundesbürger bald seltener zur Fernbedienung greifen müssen.

Die deutschen Fernsehsender wollen künftig ihre Lautstärke so weit wie möglich angleichen. Der Zuschauer müsse dann weitaus seltener zur Fernbedienung greifen, um lauter oder leiser zu stellen, teilte die ARD am Freitag in Köln mit. Dramaturgisch gewollte Unterschiede wie der Schrei eines Mordopfers im Krimi blieben natürlich bestehen.

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

Wecker, Festnetz, CD: 10 Dinge, die vom Aussterben bedroht sind

Zurzeit können Lautstärken-Sprünge sowohl beim Wechsel von einem Sender zum anderen vorkommen als auch im laufenden Programm, zum Beispiel bei Beginn eines Werbeblocks. Die Harmonisierung soll am 31. August kommenden Jahres beginnen. Sowohl die öffentlich-rechtlichen als auch die privaten Fernsehsender, einschließlich der Pay-TV-Anbieter, wollen sich beteiligen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
„Babylon Berlin“ ist ein Serien-Hit. So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und Stream. Hier finden sie auch den Trailer.
„Babylon Berlin“: So sehen Sie die neuen Folgen heute im TV und im Stream
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
"Adam sucht Eva" 2017: Welche Promis ziehen sich für die hüllenlose Kuppel-Show aus? Diese prominenten Kandidaten hat RTL nun offiziell bestätigt.
"Adam sucht Eva" 2017: Diese Promi-Kandidaten hat RTL offiziell bestätigt
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
Ein emotionaler Start der siebten Staffel von „The Voice of Germany“ 2017. Kandidatin Lara Samira bringt Yvonne Catterfeld zum weinen.
„The Voice of Germany“ 2017: Darum weint Yvonne Catterfeld in der ersten Folge
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL
"Adam sucht Eva" läuft 2017 eine Woche lang auf RTL. Hier finden Sie die Sendezeiten der neuen Folgen sowie die Termine für Start und Finale.
"Adam sucht Eva" 2017: Die Sendezeiten auf RTL

Kommentare