Nur bei zwei Kandidaten wurde es ernst

München - Zum zweiten Mal blieb der erfolgsgewohnte Günther (Jauch) nur zweiter Sieger. Das Schicksal von Andi, Bruno, Markus und den anderen Kandidaten von "Bauer sucht Frau" interessierte am Montagabend deutlich mehr Zuschauer. Durchschnittlich 8,45 Millionen Fans sahen die letzte Folge der aktuellen Staffel, "Wer wird Millionär?" wurde "nur" von 7,84 Millionen Zuschauern eingeschaltet.

Im Schnitt sahen nach RTL-Angaben 7,54 Millionen Zuschauer die dritte Staffel der von Inka Bause moderierten Kuppelshow - neuer Quotenrekord für das Format.

Was das Liebesglück der neun Landwirte angeht, ist das Ergebnis eher bescheiden. Nur Bernhard und Bruno geben zu Hoffnung Anlass, bei allen anderen war die Liebe, wenn sie überhaupt entflammte, nur ein Strohfeuer. Allen Protesten zum Trotz - Bauernverbandspräsident Gerd Sonnleitner hatte die Sendung als "Beleidigung der deutschen Landwirte" bezeichnet - wird die Reihe fortgesetzt, allerdings frühestens in einem jahr. Was RTL nicht davon abhält, den Singles wider Willen aus der aktuellen Staffel weiterhin zu helfen, die Frau fürs Leben zu finden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Timur Ülker, bekannt aus „Köln 50667“, ist der erste von RTL verkündete Teilnehmer der Nackedei-Show „Adam sucht Eva“ 2017. Wickelt der deutsch-türkische Sunnyboy die …
Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Marius Hoppe ist einer der ganz besonders Unbekannten in der Reihe angeblicher Promis, die in der diesjährigen Staffel von „Adam sucht Eva“ auftreten. Wer ist er und …
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
Jedes Jahr stehen die Finalistinnen, Heidi in ihrer Mitte, vor Oberhausen. Den Blick starr auf den Bildschirm gerichtet, der gleich verkünden wird: Wer ist auf dem Cover …
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung
Auch wenn die Krankenschwester Stephanie Schmitz bei „Love Island“ einen Partner gefunden hat, hat sie etwas ganz anderes dadurch verloren - und zwar ihren Job. 
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung

Kommentare