Zwischen Liebe und Moral

- Es komme nicht oft vor, so "heute journal"-Moderator Claus Kleber, dass das Thema eines Fernsehfilms für so wichtig erachtet wird, dass sich der erste Beitrag der nachfolgenden Nachrichtensendung gleich darauf bezieht. Die ZDF-Produktion "Die Entscheidung" über Organspenden und illegalen Organhandel war so ein Fall. In Nikolaus Leytners Film geht es um ein Dilemma. Der kleine Jonas (Simon Morzé´) braucht ein neues Herz, könnte es aber nur bekommen, wenn die Eltern ein dubioses Angebot annehmen, bei dem ziemlich sicher ist, dass das Organ von der Mafia aufgetrieben wird - und irgendwo in Moldawien ein gesundes Kind dafür stirbt. Wie entscheidet man da?

Es ist das Verdienst eines anständigen Drehbuchs und des liebevoll-ironisch agierenden Hauptdarstellers Jan Josef Liefers, dass aus "Die Entscheidung" kein Kitsch geworden ist, sondern ein zurückhaltender Film über das Spannungsfeld zwischen der Liebe zum eigenen Kind und moralischen Grundsätzen. Erzählt, auch das ist neu, aus der Perspektive des Vaters. Der muss erdulden, wie seine Frau (Julia Stemberger) und sein Vater (Friedrich von Thun) ihn für seine Bedenken verachten.

 Claus Kleber zufolge haben nur zwölf Prozent der Deutschen einen Organspendeausweis - ein Hinweis darauf, dass es hier noch weitaus mehr Bereiche gibt, die ethische Fragen aufwerfen. Dass das Herz "bei lebendigem Leib" entnommen wird, ist nur eine davon (Transplantation ist der Bruch eines uralten Tabus). Diese zur besten Sendezeit im TV zu thematisieren, dürfte aber wohl kaum funktionieren. Liefers jedenfalls sagt, er sei nach dem Film Organspender geworden. Und hofft, dass viele seinem Beispiel folgen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
Beim neuen Kiel-Fall bekamen wir ein bildgewaltiges Werk serviert, das mutig zwischen Traum und Wirklichkeit mäandert. Eine alte Legende sorgt für eine dezente Prise …
TV-Kritik zum Kieler Tatort: Die Spannung behielt Oberwasser
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
Das gab‘s noch nie bei GNTM: 50 Möchtegern-Models durften diesmal zu Beginn der 13. Staffel darauf hoffen, Deutschlands nächstes Topmodel zu werden. Wer beim Casting …
GNTM 2018: Wer ist schon raus? Wer ist noch beim Model-Casting dabei?
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Wird der „Huggle“ etwa das Ding des Jahres? Am Samstag konnte eine Erfinderin die Juroren besonders überzeugen - und kuschelt sich ins Finale der Show.
„Das Ding des Jahres“: Decke „Huggle“ schafft es ins Finale
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?
„Wer wird Millionär“ - die RTL-Quizshow ist bei viele TV-Zuschauern mittlerweile Kult. Günther Jauch moderiert seit 1999 „WWM“. Doch was verdient der 61-Jährige …
Günther Jauch: Gibt es einen geheimen „Wer wird Millionär“-Vertrag“?

Kommentare