1. Startseite
  2. Über uns
  3. Karriere

Freie Mitarbeit in der Schlussredaktion der „tz“ (Werkstudenten-Tätigkeit)

Erstellt:

Von: Andreas Thieme

Kommentare

Die Mediengruppe Münchner Merkur/ tz sucht Dich für eine freie Mitarbeit beim Spätdienst der „tz“-Redaktion. Bewerbungen sind ab sofort für den Einstieg ab September 2022 möglich.

Für die Zeitungsredaktion der „tz“ in München suchen wir ab September Verstärkung beim Spätdienst. Dieser findet täglich von 14:30 Uhr bis 22:30 Uhr im Newsroom nahe des Münchner Hauptbahnhofs statt - jeweils im Verbund mit einem Redakteur, dem der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin assistiert. Ideal wäre, wenn ihr an mindestens einem Tag pro Woche Zeit hättet. Jede Schicht wird mit 120 Euro honoriert.

Das Aufgabenprofil umfasst das Einarbeiten von Korrekturen, die Durchsicht von Agenturmeldungen sowie das Schreiben von Nachrichten und kleineren Texten. Wichtig ist uns, dass ihr gerne im Team arbeitet und Spaß am Journalismus habt. Dazu gerne etwas redaktionelle Erfahrung, Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit.

Für die neuen Mitarbeiter*innen besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit, neben dem Spätdienst später einmal in den verschiedenen Ressorts unserer Zeitungsgruppe (Münchner Merkur, tz & Online) mitzuarbeiten und dort gegen Honorar auch eigene Texte zu veröffentlichen.

Interesse? Dann schreibt eine Email an andreas.thieme@merkurtz.de mit einer kurzen Beschreibung von euch.

Vielen Dank und beste Grüße,

Andreas Thieme (Koordinator Schlussredaktion)

Auch interessant

Kommentare