+
In einer Falschmeldung wird behauptet, alle Aldi-Filialen würden wegen des Coronavirus schließen.

Falschmeldung geht um

Coronavirus: Meldungen über geschlossene Aldi-Filialen sorgen für Aufregung - das steckt dahinter

Könnten wegen des Coronavirus alle Filialen von Aldi geschlossen werden? Diese Meldung kursiert in Sprachnachrichten bei WhatsApp. Was dahinter steckt.

Dortmund - Angeblich sollen wegen des Coronavirus bald alle Aldi-Filialen schließen. Diese Falschmeldung macht derzeit bei WhatsApp die Runde.

Aus Angst, dass Aldi wegen des Coronavirus tatsächlich Filialen schließen* könnte, kaufen nun viele Menschen nochmal groß ein, berichtet RUHR24.de*.

Doch die Meldung ist einer von vielen Fakes, die derzeit durch die sozialen Netzwerke geistern. Auch das Bundesgesundheitsministerium warnt vor der Falschmeldung. Aldi selbst dementierte sie bereits.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stiftung Warentest prüft Hafermilch: Das Ergebnis überrascht sogar Experten
Hafermilch (vegan) im Test bei Stiftung Warentest: Sogar die Experten überrascht das Ergebnis. Das sind die Testsieger bei den Hafer-Drinks.
Stiftung Warentest prüft Hafermilch: Das Ergebnis überrascht sogar Experten
Rückruf für Medikament: Warnung! Verwechslungsgefahr bei Tabletten für die Schilddrüse
Rückruf von Tabletten. Achtung! Es besteht Verwechslungsgefahr. Hersteller Hexal startet Rückruf für das Schilddrüsen-Medikament L-Thyrox.
Rückruf für Medikament: Warnung! Verwechslungsgefahr bei Tabletten für die Schilddrüse
Rückruf bei Aldi: Achtung Gesundheitsgefahr! Dieses Obst auf keinen Fall verzehren
Aldi hat einen Rückruf für Obst in seinem Sortiment gestartet. Kunden des Discounters aufgepasst: Bei Verzehr besteht Gesundheitsgefahr.
Rückruf bei Aldi: Achtung Gesundheitsgefahr! Dieses Obst auf keinen Fall verzehren
Aldi startet Obst-Rückruf - Achtung, dieses Produkt sollte nicht verzehrt werden
Aldi hat einen wichtigen Obst-Rückruf gestartet. Discounter-Kunden sollten aufpassen: Das Produkt soll „nicht mehr verzehrt werden“.
Aldi startet Obst-Rückruf - Achtung, dieses Produkt sollte nicht verzehrt werden

Kommentare