Ein Kassenzettel und Münzen auf einem Tisch
+
Ein Kassenzettel sorgte bei einer Aldi-Kundin für Verwirrung (Symbolbild)

Discounter reagiert genial

Aldi verwirrt Kundin mit Nachricht auf dem Kassenbon - „Wie erklär ich das jetzt?“

  • Raffael Scherer
    vonRaffael Scherer
    schließen

Eine Aldi Süd Kundin war irritiert von der Beschriftung ihres Kassenbons. Die Frau gerät ihren Kindern gegenüber in Erklärungsnot. Doch der Discounter greift ein.

Moers - Da staunte eine Frau in Nordrhein-Westfalen nicht schlecht: Nachdem sie bei einer Aldi Süd Filiale in Moers eingekauft und bezahlt hatte, warf sie irritiert einen Blick auf den Kassenbon. Auf der Facebook-Seite des Supermarkts postete sie ein Foto des Belegs. Dort teilte sie Aldi mit, dass ihre Kinder ein wenig geschockt seien. „Wie erklär ich das jetzt“, fragte die Frau den Konzern.

Wie erklär ich das jetzt?

Aldi-Kundin

Auf der Rückseite des Kassenzettels fand sie nämlich eine Werbung für „Gourmet Finest Cuisine“. Noch dazu mit der Unterschrift „Weihnachten für Genießer“. Und das am 11. März. Zu dieser Jahreszeit stehe eigentlich eher Ostern auf dem Plan. Daher schrieb die Mutter ihre Kinder „dachten der Osterhase war da“. Mit der Weihnachtswerbung falle sie daher in Erklärungsnot.

Aldi klärt Verwirrung um Kassenzettel auf - und gibt der Mutter einen Tipp für ihre Kinder

Aldi Süd antwortete auf ihre Nachfrage, dass wohl noch ein paar Rollen aus der Weihnachtszeit übriggeblieben seien. Offensichtlich habe sich der Konzern gegen die Entsorgung entschieden und braucht lieber auch die älteren Rollen auf. Als mögliche Antwort für die Verwirrung des Nachwuchses schrieb Aldi: „Du kannst ja sagen, dass der Osterhase Unterstützung vom Weihnachtsmann bekommen hat, weil es so viel zu tun gab.“

Beim nächsten Einkauf also nicht wundern, wenn auf der Rückseite des Kassenzettels noch Werbung für Weihnachten, Silvester, Ostern oder andere jährliche Ereignisse stehen. Solange der zu bezahlende Betrag am Ende stimmt. Egal ob bei Aldi Nord oder Aldi Süd. Zuvor war Aldi Süd bereits wegen seiner Umstellung der Einkaufswägen in den Schlagzeilen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare