1. Startseite
  2. Verbraucher

Dr. Oetker warnt Kunden vor Black-Friday-Fehler - Amazon Prime reagiert sofort

Erstellt:

Von: Felix Durach

Kommentare

Drei Verpackungen von Tiefkühlpizzen der Marke Dr. Oetker liegen hintereinander aufgereiht.
Dr. Oetker verzichtete zwar auf eine Aktion zum Black Friday, meldete sich jedoch über Twitter zu Wort. © Friso Gentsch/dpa

Das Social-Media-Team von Dr. Oetker äußerte sich auf Twitter augenzwinkernd zum Black Friday und erhielt eine überraschende Antwort von Amazon Prime.

Berlin - Der Black Friday ist für viele Schnäppchen-Jäger der wichtigste Tag des Jahres. An keinem anderen Tag im Jahr warten so viele Angebote und Rabatte auf die Kunden wie am Tag nach Thanksgiving – so zumindest die Theorie. Viele Unternehmen und Online-Shops rühren also am Black Friday über Social Media noch einmal kräftig die Werbetrommel, um möglichst viele Kunden auf die hauseigenen Angebote aufmerksam zu machen und vom Kauf zu überzeugen.

Dr. Oetker warnt zum Schnäppchen-Tag: „Nehmt das mit dem Black Friday nicht zu genau“

Auch wenn der Black Friday sicher nicht bei jedem den gleichen Stellenwert genießt, fällt es doch den meisten schwer, den Schnäppchen-Tag zu ignorieren. Eine Meinung zum Black Friday haben somit die meisten. Auch das Social-Media-Team des Tiefkühlwaren-Herstellers Dr. Oetker konnte sich einen Tweet zum Reizthema Black Friday deshalb wohl nicht verkneifen und das, obwohl das Unternehmen selbst keine Black-Friday-Aktionen geplant hatte.

„Bitte nehmt das mit dem Black Friday nicht zu genau. Unsere Pizzen werden es euch danken, wenn ihr sie aus dem Ofen holt, bevor sie sich in Aktivkohle verwandeln“, schreibt Dr. Oetker augenzwinkernd über den Kurznachrichtendienst. Jeder Kunde, der im Alltagsstress oder nach einer durchzechten Nacht bereits eine Tiefkühlpizza im Ofen vergessen hat, würde dieser Empfehlung sicherlich bedingungslos zustimmen.

Black Friday: Dr. Oetker scherzt über Twitter - Amazon Prime reagiert

Den Humor seiner Twitter-Follower scheint Dr. Oetker mit dem Posting jedoch getroffen zu haben. „Dr. Oetker Vierkäse, beste Shisha-Kohle“, empfiehlt ein Nutzer im Kommentarbereich des Tweets scherzhaft. „Guter Tipp für meinen Mitbewohner. Ich leite das weiter“, schreibt eine weitere Nutzerin.

Doch unter den unzähligen Kommentarschreibern sticht vor allem einer heraus, der wie kaum ein Zweiter für den Black Friday steht. „Dr. Oetker Aktivkohle – darf in keiner Hausapotheke fehlen“, scherzt das Social-Media-Team vom Amazon Prime Video Deutschland. Trotzt Black-Friday-Stress bleibt bei Amazon also offenbar noch Zeit zum Spaßen. (fd)

Auch interessant

Kommentare