Hammer-Urteil im Diesel-Skandal gegen VW: BGH-Entscheidung ist gefallen

Hammer-Urteil im Diesel-Skandal gegen VW: BGH-Entscheidung ist gefallen
+
Die beiden Drogerieketten dm und Rossmann sind auch von den Hamsterkäufen rund um das Coronavirus betroffen.

Desinfektionsmittel und Co.

Regale bei dm und Rossmann wegen des Coronavirus leer - so reagieren die Drogerien auf die Hamsterkäufe

Viele Deutsche haben Angst vor dem Coronavirus und decken sich daher mit Hamsterkäufen ein. Davon sind auch die Drogerien dm und Rossmann betroffen.

Das Coronavirus in Deutschland hat auch Auswirkungen auf die Drogerieketten dm und Rossmann. Diese stehen derzeit vor einem Lieferengpass - nicht nur bei Desinfektionsmitteln, berichtet RUHR24.de*. Werden die Regale jetzt leer bleiben?

"In den letzten Tagen ist die Nachfrage nach verschiedensten Artikeln - wie beispielsweise Hygiene-Produkten - aus unserem Sortiment sprunghaft angestiegen", so dm-Geschäftsführer Sebastian Bayer gegenüber der Ippen-Digital-Zentralredaktion. Aber auch bei den Preisen kann sich einiges ändern.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Kunden machen im Supermarkt großen Corona-Fehler, ohne es zu merken
Auch schon mal gemacht? Erste Schilder weisen nun auf einen großen Coronavirus-Fehler hin, der vielen im Supermarkt unterläuft, ohne es zu merken. Mitarbeiter erklären …
Viele Kunden machen im Supermarkt großen Corona-Fehler, ohne es zu merken
Rückruf bei Brauerei aus Bayern wegen ungewöhnlicher Gefahr - KATWARN löst aus
Achtung! Eine Brauerei aus Bayern hat eines ihrer Produkte zurückgerufen. Sogar KATWARN wurde ausgelöst.
Rückruf bei Brauerei aus Bayern wegen ungewöhnlicher Gefahr - KATWARN löst aus
Rückruf von beliebtem Bioprodukt: Es könnte Glassplitter enthalten - mögliche Gesundheitsgefahr
„Sollte vorsichtshalber nicht verzehrt werden“: Die Bio-Marke Alnatura ruft ein weit verbreitetes Lebensmittel zurück - wegen Verletzungsgefahr.
Rückruf von beliebtem Bioprodukt: Es könnte Glassplitter enthalten - mögliche Gesundheitsgefahr
Rückruf bei Lidl: Warnung - Salami mit Verletzungsgefahr!
Rückruf bei Lidl: Gesundheitsgefahr bei Wurst. Salami-Snack kann Plastik enthalten. Darf auf keinen Fall verzehrt werden.
Rückruf bei Lidl: Warnung - Salami mit Verletzungsgefahr!

Kommentare