Schnell den Vorratsschrank checken

Achtung, nicht verzehren! Edeka ruft Produkt zurück - bundesweit im Verkauf

  • Armin T. Linder
    vonArmin T. Linder
    schließen

Edeka hat einen öffentlichen Warenrückruf verbreitet nach einem unerfreulichen Fund in einem Produkt der Eigenmarke bei der Supermarkt-Kette.

  • Edeka hat einen bundesweiten Rückruf verbreitet.
  • Betroffen ist „EDEKA Bio Tahin Sesammus“
  • Bei einer Untersuchung wurden Rückstände des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid entdeckt.

Dortmund - Achtung, nicht verzehren! Edeka hat einen öffentlichen Warenrückruf gestartet. Wie auf der Homepage der Supermarkt-Kette zu lesen ist, habe die HMF Food Production GmbH & Co. KG den Artikel „EDEKA Bio Tahin Sesammus“ im 260g-Glas zurückgerufen.

Edeka-Rückruf: Pflanzenschutzmittel Ethylenoxid bei Eigenuntersuchung entdeckt

Wie auch hna.de berichtet, wurde der Rückruf bereits am 18. Dezember veröffentlicht*. Da es sich aber um ein Produkt handelt, das bei vielen eher im Vorratsschrank steht als sich in der aktuellen Benutzung befindet, ist die Warnung weiterhin für viele Verbraucher relevant.

Das Foto zeigt das betroffene Produkt.

Demnach wurden bei einer Eigenuntersuchung Rückstände des Pflanzenschutzmittels Ethylenoxid nachgewiesen. Edeka befinde sich mit dem Produzenten in der weiteren Aufklärung, hieß es in der Mitteilung. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung könne nicht vollständig ausgeschlossen werden. Aus vorsorgenden Verbraucherschutzgründen rate Edeka daher vom Verzehr des Produktes ab.

Edeka-Rückruf: Produkt kann im Markt zurückgegeben werden

Das Produkt sei aus dem Verkauf genommen worden, heißt es weiter. Gut möglich allerdings, dass viele noch nicht von dem Rückruf erfahren haben und den Artikel bei sich zu Hause lagern - oder gar noch benutzen.

Das Sesammus sei bundesweit vorwiegend bei Edeka und Marktkauf angeboten worden. Andere Edeka-Produkte seien nicht betroffen.

Der Artikel könne auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden, die Kunden bekommen den Kaufpreis zurück. Für Verbraucherfragen steht eine Hotline unter 0800 333 5211 (Montag bis Sonntag, 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr) zur Verfügung, auch eine Kontaktaufnahme per E-Mail an info@edeka.de ist möglich. Auch ein Desinfektionsmittel wurde unlängst zurückgerufen. *hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.(lin)

Rubriklistenbild: © imago images/Gottfried Czepluch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare