Die App „Citymapper“ vergleicht alle Fahroptionen miteinander und errechnet schnellste Route.
+
Die App „Citymapper“ vergleicht alle Fahroptionen miteinander und errechnet so die schnellste Route.

App vergleicht alle Optionen

„Citymapper“: Neue Navigations-App macht Google-Maps Konkurrenz - Fahrinfo für alle Verkehrsmittel

  • vonTanja Kipke
    schließen

Die Navigations-App „Citymapper“ könnte der beliebten Google Maps-App Konkurrenz machen. Die Funktionen der App sind jetzt auch in vielen deutschen Städten möglich.

London - Wenn man an eine Navigations-App denkt, kommt einem sofort Google-Maps in den Sinn. Die „Citymapper“-App könnte für manche in Zukunft eine Alternative sein. Die App ist kostenlos und sie bietet im Vergleich zu Google Maps mehr Funktionen im Hinblick auf Verkehrsmöglichkeiten. Sie richtet sich vor allem an Personen, die häufig öffentliche Verkehrsmittel nutzen oder von den modernen Angeboten, wie E-Scooter oder Carsharing Gebrauch machen wollen. Allerdings gibt es die App bisher nur in Großstädten - und auch da sind nicht alle dabei.

Navigations-App „Citymapper“: Alle Fahroptionen in einer App vereint - Konkurrenz für Google?

Die Idee der Entwickler ist es, alle Verkehrsoptionen in einer App zu bündeln. Das heißt, es ist nicht nur möglich sich mit dem Auto durch die Stadt navigieren zu lassen, sondern der User bekommt jegliche Verkehrsoptionen angezeigt, um an sein Ziel zu kommen. Zum einen natürlich alle öffentlichen Transportmittel der ausgewählten Stadt. Zum anderen werden auch Tarife für Mietwagen oder Taxi vorgeschlagen.

Was für viele am interessantesten sein könnte und momentan Google Maps schlägt: Die „Citymapper“-App hat auch die modernen Angebote, wie E-Scooter, Carsharing, Stadt Fahrrad oder ähnliches integriert. Dafür arbeiten die Entwickler mit den direkten Anbietern zusammen. Zu den Partnern der App zählen: Uber, FREE NOW, Getaround, Nextbike, BOND, StadtRAD, Tier, Voi und Emmy.

„Citymapper-App“: Speichern von Wunsch-Haltestellen und Stammstrecken

Mit dem „GO“-Button wird man Schritt für Schritt an sein Ziel geleitet. Auch wenn man mit dem E-Scooter, dem Fahrrad oder mit einem Elektro-Roller von Emmy unterwegs ist, zeigt die App einem immer eine individuelle Turn-By-Turn-Navigation. Die App verfügt über Echtzeit-Informationen, sodass man die Fahrtroute des Verkehrsmittels genau verfolgen kann. So wird deutlich, wie viel Zeit einem noch bleibt, bis zum Beispiel der gewünschte Bus an der Haltestelle ankommt. Die App versendet auch eine Mitteilung, wenn es Zeit zum Aussteigen ist.

Um nicht jedes Mal neu seinen Zielort eingeben zu müssen, kann man seine Stammstrecke speichern. Auch einzelne, oft besuchte Haltestellen, können favorisiert werden. Wenn es eine Störung auf einer der gespeicherten Strecken gibt, wird diese mit einer Meldung und aktuellen Vorschlägen für eine Routenänderung hervorgehoben. Bisher ist die App in folgenden deutschen Großstädten verfügbar: Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dortmund, Nürnberg, Hannover, Bremen, Mannheim. Mehr Städte sollen bald folgen. (tkip)

Mit unserem brandneuen Verbraucher-Newsletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand in Sachen Verbraucherinformationen und Produktrückrufe.

Auch interessant

Kommentare