1. Startseite
  2. Verbraucher

Rewe verteilt Prospekte künftig per WhatsApp – so abonnieren Sie den digitalen Anzeiger

Erstellt:

Von: Benjamin Stroka, Anna Lorenz

Kommentare

Supermarkt Rewe verteilt Prospekte bald nur noch digital: Per WhatsApp werden Kunden bereits jetzt über aktuelle Schnäppchen und neue Angebote informiert. So erhalten Sie alle Anzeiger auf ihrem Smartphone.

Köln – In deutschen Papierkörben und blauen Mülltonnen stapeln sich wöchentlich Prospekte und Anzeiger, oftmals ungelesen. Die Flut an Papier, die der Handel dadurch produziert, zahlt sich dann nicht aus. Rewe verkündete daher Ende Juli 2022, dass künftig auf gedruckte Neuigkeiten aus dem Supermarkt verzichtet werden solle. Die Kundeninformation will das Unternehmen stattdessen digital durchführen – und nutzt dafür den Messengerdienst WhatsApp.

Rewe schickt Angebote per WhatsApp – Supermarkt verzichtet auf Prospekte aus Papier

Am 1. Juli 2023 soll Schluss sein mit den Handzetteln, so hat es Rewe angekündigt. Doch nicht zuletzt die gegenwärtige Wirtschaftslage lässt Sparer und Schnäppchenjäger nur ungern auf das Wochenblatt verzichten. Mit der neuen Strategie, die der Supermarkt einsetzt, um seine Kunden informiert zu halten, wird der Übergang aber voraussichtlich nahtlos gelingen.

Denn bereits jetzt kann man den aktuellsten Prospekt der gewünschten Rewe-Filiale wöchentlich auf dem Smartphone einsehen – und das per WhatsApp. Der Messengerdienst wird weltweit millionenfach genutzt – obwohl WhatsApp aktuell das Aus für den Support einiger iPhones bekanntgab, scheint die App tauglich, die Kunden von Rewe in der Breite zu erreichen.

Rewe verbreitet jetzt Prospekte per WhatsApp

Nach einer erfolgreichen Testung ist der papierfreie Prospekt per WhatsApp Rewe zufolge ab sofort bundesweit erhältlich. Ganz einfach ist die hierfür erforderliche Anmeldung aber nicht. Die Kollegen von 24RHEIN erklären daher ganz genau, wie man an den digitalen Anzeiger kommt:

Rewe-Prospekt auf WhatsApp erhalten: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Voraussetzung: Die Messenger-App WhatsApp muss auf dem Smartphone installiert sein

Schritt 1: Zuerst mit dem Smartphone, PC o.ä. im Browser die Website rewe.de/whatsapp aufrufen

Schritt 2: Dort gibt es eine kurze Anleitung und einen Button mit der Bezeichnung „Jetzt loschatten“. Auf dem Smartphone kann dieser Link einfach angeklickt werden und es öffnet sich ein WhatsApp-Chat mit „Rewe Angebote“. Alternativ kann man auch den abgebildeten QR-Code (z.B. beim Zugriff über einen Browser) scannen und landet dann im WhatsApp-Chat

Schritt 3: Im Textfeld des Chats erscheint automatisch der Satz „Abschicken und schon geht‘s los“. Diese Nachricht muss abgeschickt werden. Daraufhin erhält man eine automatische Antwort von Rewe. In dieser Antwort wird man gebeten, entweder seinen aktuellen Standort oder die eigene Postleitzahl an Rewe zu schicken.

Schritt 4: Nun schlägt Rewe dem Nutzer eine (oder mehrere) Filiale(n) in der Nähe vor. Daraus wählt man die gewünschte Filiale aus und erhält danach einen Link zum aktuellen digitalen Rewe-Prospekt des ausgewählten Marktes

Schritt 5: Abschließend bietet Rewe dem User die Wahl, ab sofort immer sonntags automatisch das neue Prospekt per WhatsApp zu erhalten. Dazu wählt man den Button „START“. Wer sich dagegen entscheidet, klickt einfach auf „Nein, danke!“

► Wer das Abonnement des Rewe-Prospekts auf WhatsApp wieder abbestellen will, schreibt im Chatverlauf mit „Rewe Angebote“ einfach das Wort „Stop“

Auch interessant

Kommentare